PPC 9600/200 schaltet sich immer wieder ein!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mcadop, 13. September 2006.

  1. mcadop

    mcadop New Member

    Hallo,
    habe noch einen alten Power Macintosh 9600/200. Habe auf ihm Mac OS X 1.5 mit Classic 9.1 laufen. Er ist getuned mit Sonnet auf einen G3 500 MHZ, HD mit 4 GB. Das Problem ist, dass er sich immer wieder hochfährt wenn ich ihn ,ausschalte, sowohl über Tastatur als auch über den Ausschaltknopf. :confused: Nur wenn ich den Stecker rausziehe geht er ganz aus. Ich habe keine Ahnung wodurch das kommen könnte? Habe jetzt die Festplatte neu konfiguriert, aber er macht das immer noch. Den Energiesparmodus hab ich schon überprüft.
    :cry: :angry:
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Und zu welcher Erkenntnis bist du bei deiner Überprüfung (übrigens: gibts etwa auch eine Unterprüfung?) gekommen? Mit der Festplatte hat das ja wohl auch nichts zu tun...

    :confused:
    Ist das Betriebssystem jetzt OS X, oder ist es 9.1? "Classic" ist ein Prozess, der auf OS X aufsetzt. Das Betriebssystem selber heisst MacOS 9.x (oder 8.x, oder was auch immer...). Ist mit "OS X 1.5" gemeint OS X 10.1.5?

    Vermutlich ist die Lösung eine Hardware-Lösung:
    Hinten am Gehäuse hat's - irgendwo in der Nähe vom Stromstecker - einen runden Knopf mit einem Schlitz drin. Je nach Stellung dieses Knopfes ist der Mac "dauer-eingeschaltet" oder eben nicht. Dreh den Knopf mal (mit einem grösseren Schraubenzieher, oder einer kleinen Münze) um 90 Grad.

    Christian.
     
  3. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Willkommen übrigens im Forum ;)
     
  4. mcadop

    mcadop New Member

    Hi! Danke für deine Antwort, mac-Christian.
    Betriebsystem ist 9.1. und 10.1.5. Das Hauptsystem ist 9.1, da auf dem Power Macintosh 9600/200, 10.1.5 gar nicht ohne "Hilfe" erkannt werden kann.
    Um dieses laufen zu lassen benutze ich "Sonnet PCI X Install".
    Leider kann ich den von dir beschriebenen Schlitz nicht finden.

    Hab den Rechner erstmal die letzten Wochen stehen lassen, war zu genervt :meckert:

    Komme aber immer noch nicht weiter :frown:
     
  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Zuerst musst du den Knopf finden, ehe du den Schlitz suchst. Ist einer, den man reindrücken kann, dann startet der Computer (wenn er aus ist) oder stellt ab (wenn er an ist). Vielleicht ist er bei deinem Modell auch vorne am Gehäuse?

    Christian
     

Diese Seite empfehlen