PPC auf Intelmac booten

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von momo93, 9. Mai 2012.

  1. momo93

    momo93 New Member

    Hallo,

    habe folgendes Problem. Möchte auf einem Intel Imac 10.6 einen G5 als Festplatte laufen lassen, bzw. eine externe Platte, die vorher am G5 lief booten. Ist das überhaupt möglich?
    Vielen Dank im Voraus
    Jürgen
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Beides ist möglich. Du kannst den PM G5 per FireWire mit dem iMac verbinden und ihn im Targetmodus starten. Dabei werden das/die Laufwerke desselben wie externe Laufwerke gemounted. Als Dauereinrichtung ist das aber relativ unwirtschaftlich, da der Powermac G5 ziemlich Strom verbraucht.
    Einfacher ist es, wenn du die Platte aus dem G5 ausbaust und in ein externes Gehäuse gibst. Entweder mit FireWire- oder USB2.0-Anschluss, beides geht auf dem iMac.

    MACaerer
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Wenn der Intelrechner auch von der G5-Platte booten soll, dann geht das aus 2 Gründen nicht:
    1. Das System ist älter als die älteste Version, die auf dem Intel-Mac lauffähig ist. Die älteste lauffähige Systemversion ist immer die, mit dem der Rechner ausgeliefert wurde!
    2. PPC-Binary-Code kann der Intel-Mac nicht verarbeiten, ist völlig anders, auch wenn auf dem Bildschirm alles gleich aussieht.

    Unter booten versteht man, dass das System auf der Festplatte gestartet wird. Wenn du aber nur deine Benutzerdaten von einem Rechner auf den anderen kopieren willst, ist FW schon die schnellste Möglichkeit und im Grunde nicht für Dauer gedacht. Wenn du dauerhaft immer wieder auf die Daten des alten Macs zugreifen willst, bietet sich ein Netzwerk an. Da ich mal vermute, dass beide Macs eh an einem Router hängen und somit schon ein Netzwerk besteht, um ins Internet zu kommen, brauchst du nix anderes mehr machen, als in den Systemeinstellungen das FileSharing einschalten und auf einem der beiden Rechner im Finder über Netzwerk die Verbindung zum 2. Rechner herstellen.
     
  4. dimoe

    dimoe New Member

    eigentlich stimmt, was MacS schreibt, allerdings mir ein paar Ausnahmen:

    Ein G5 kann mit dem System MacOS 10.5.8 arbeiten.
    10.5 ist als UniversalBinary herausgekommen, es ist also der Code für PPC und Intel vorhanden.

    Wenn der Intel-Mac also vor August 2009 gebaut wurde, kann er auch noch mit 10.5.8 booten.

    Wenn das Comboupdate 10.5.8 auf dem G5 installiert wurde, sind alle Treiber im System vorhanden, um auch diesen Intel-Mac zu booten.

    Einen neueren Mac (ab Mid 2009) kann man aber wirklich nicht mehr starten.
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich habe den Eingangspost so verstanden, dass der TE eine im G5 eingebaute bzw. externe Platte mounten will und nur die Begriffe "booten" und "mounten" verwechselt hat. Eine Platte kann man schließlich nicht booten sondern lediglich ein System.

    MACaerer
     
  6. willow

    willow New Member

    Hallo,

    um schöne alte Spiele für das alte MacOS-Classic zu reaktivieren, möchte ich das uralte MacOS 9 auf eine externe Firewire-Platte installieren.
    Geht das überhaupt mit meinem MacPro4,1 von 2009 mit Intel-CPU's und intern MacOS 10.6.8 ?

    Grüße
    Willow
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Nein, das geht nicht. Das Classic-System MacOs 9.x läuft auf keinem Mac mit Intel-CPU und demnach auch die Spiele nicht, die unter dem System erstellt wurden. Da führt leider kein Weg hin.

    MACaerer
     
  8. dimoe

    dimoe New Member

    Ich benutze SheepShaver um (maximal) MacOS 9.04 auf dem Intel-Mac laufen zu lassen
    http://www.emaculation.com/doku.php/sheepshaver
    (funktioniert bei mir unter MacOS 10.6 und 10.8)

    Das Image kann dann irgendwo, auch auf einer FW-Platte liegen.
    Wie gut die Emulation für Spiele taugt, weiß ich aber nicht.
     
  9. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Soweit ich weiß unterstützt SheepShaver eigentlich nur maximal das System 8.6 und nur eine experimentelle (Beta-) Version unterstützt das System 9.04. Spiele über einen Emulator laufen zu lassen ist meistens nicht gerade so prickelnd, ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das für Spiele mit aufwändiger Grafik funktioniert. Aber wenns nichts kostet kann man es ja probieren.

    MACaerer
     
  10. willow

    willow New Member

    Hallo dimoe und MACaerer,

    danke für die schnellen Antworten. SheepShaver habe ich besorgt.
    Aber, woher bekomme ich MacOS 9.0.4 ?
    In meinem Altbestand fand ich lediglich MacOS 9.1 und später, damit geht SheepShaver
    aber wohl nicht.
    dimoe, vielleicht bist so freundlich, mir 9.0.4 zukommen zu lassen ?
    (meine alten Spiele sind noch nicht animiert, somit hoffe ich, daß die laufen werden).

    Grüße

    Willow
     
  11. dimoe

    dimoe New Member

    Du hast übrigens eine private Nachricht
     
  12. willow

    willow New Member

    Hallo,

    nochmals danke für die Tips.
    Hab' mir 9.0.4 besorgen können. Läuft mit SheepShaver rund.
    Meine alten Spiele laufen einwandfrei, z.B. "Die Legende des Propheten und des Mörders" vom Jahr 2000, selbst die animierten
    Spielanteile ruckeln nicht.
    Schon unerwartet und erstaunlich.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen