Präsident Johannes Rau ist einverstanden

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 2112, 2. November 2002.

  1. 2112

    2112 Raucher

    Udo Lindenberg will Bundespräsident werden
    Köln (AP) Rocksänger Udo Lindenburg will Bundespräsident werden. «Johannes Rau weiß schon Bescheid, er ist einverstanden», sagte der 56-Jährige dem Kölner «Sonntag-Express». Das nächste Staatsoberhaupt solle nicht aus der Berufspolitik kommen, «sondern aus der Fantasterei». Den Menschen in Deutschland fehle nämlich der wirkliche Aufbruch in den Herzen. Als Beispiel nannte Lindenberg die Feiern zum 3. Oktober, die er «so was von ärmlich» fand: «Man sollte an einem solchen Tag aufrufen zu guter Laune, zu Erfindertum, zum Fantastentum, zur Frechheit, zur ständigen kreativen Unruhe, zur gesunden, konstruktiven Provokation.» In der Bundesrepublik seien ihm zu viele Leute schlaff drauf. «Ich kann ihr Gejaule nicht mehr hören», sagte Lindenberg.

    Und Macixus wird sein Privatsekretär.

    Gruß 2112 :)
     
  2. grufti

    grufti New Member

  3. 2112

    2112 Raucher

    Ich lege mich doch nicht mit dem Zehntausendender an.
    Gruß 2112 :)
     
  4. grufti

    grufti New Member

    Du raffinierter Blitz du, hast wohl gmeint, des merkt hier keiner?

    Da siehst wieder, wie ich noch auf Zack bin.
    Ist "Zehntausendender" jetzt ein Tippfehler oder ein Wortspielchen?
    :)
     
  5. 2112

    2112 Raucher

    Unser Forumsschreiber ist der Zehntausendender.
     
  6. grufti

    grufti New Member

    Und nicht dein Ghostwriter?
     

Diese Seite empfehlen