PRAM Backup Batterie Reparatur

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von leghorn, 13. Dezember 2004.

  1. leghorn

    leghorn New Member

    Hallo,

    Seid kurzem verliert mein PB 550 ständig die Systemzeit. Die Backup Battery ist defekt. Nachdem ich den Preis für ein neues PRAM Modul mit Batterie erfahren habe (ca. 80€), habe ich mich entschieden, die Batterie selbst aus der Platine zu löten und durch eine neue zu ersetzen!

    Leider - Leider gibt es ein Problem. Die Batterie (Modell: CGL3032 von Panasonic (+3,7V)) läst sich nicht auftreiben!

    Fragen:

    1.) Hat hier vielleicht jemand einen Tip, wo man spezielle Batterien (CGL 3032 Litium Ion Recharchable) auftreiben kann?

    2.) Oder weiß jemand, wie es geht, drei 1.2V Litium Ion Akkus (Knopfzellen) in Reihe zu schalten bzw. was zu beachten ist (Ladeströme etc.),???

    mfg
    Heiko
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    schau mal bei Conrad. Da gibt es einen 3,6 V Knopfzellen-Akku für 8,75 €.
     
  3. leghorn

    leghorn New Member

    Erstmal Danke, ich habs gemacht.

    du meinst bestimmt diese:
    AKKU KNOPFZELLE NIMH 3V150H
    Artikel-Nr.: 254266_-_ZA (Conrad)

    Typ: 3V150H
    Spannung: 3,6 V
    Kapazität: 150 mAh
    Abm. mm: 26,6 x 17,5 x 14,6

    Spannung und Kapazität stimmen mit den der CGL3032 überein, aber nur wo soll ich das ding noch im Powerbook unterbringen.

    Frage 2:
    evtl. doch besser 3 Knopfzellen in Reihe schalten und im Book verteilen?

    heiko
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    müssten ja auch Akku-Zellen sein und Lötanschlüsse haben.
    Das Original sollte aber auch in einigen Handys stecken. Frag doch mal in so einem Shop.
     
  5. stefpappie

    stefpappie New Member

    was soll das sein??

    gabs das offiziell in germany???

    wenn ja, dann sollte es baugleich mit dem 520/540er sein und da haste doch die möglichkeit, den platz für den pcmcia adapter (den es kaum gab und wenn dann zu preisen die teurer sind als ein neues ibook...) auf der linken seite zu verwenden

    mann, dass es sowas noch gibt...

    viel efolg

    stef
     
  6. leghorn

    leghorn New Member

    zu Orginal: Der Akku CGL 3032 wurde von Panasonic tatsächlich für Handys entwickelt (laut Pressemitteilung). Peter, was meinst du mit Shop, hast du vielleicht einen Tip für einen kompetenten Shop, der auch technische Infos zu Handyakkus einsehen kann?



    Ansonsten noch mal zur Eingangsfrage 2: (für die Elektronikfreaks)

    Heiko
     
  7. polysom

    polysom Gast

    Hey Moment, man kann doch keinen LiIo-Akku durch einen NIMH-Akku ersetzen.
    Das sollte schon der selbe sein, das ist doch eine ganz andere Ladeelektronik.
    Außerdem sollte er auch so ca. die selbe Kapazität wie der Orginal-Akku haben (130 mAh).
     
  8. WoSoft

    WoSoft Debugger

    ich würde einfach mal in einen größeren Handy-Laden marschieren und dort fragen.
     
  9. leghorn

    leghorn New Member

Diese Seite empfehlen