PRAM und Schreibtischdatei

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iArne, 16. Mai 2001.

  1. iArne

    iArne New Member

    Hi Leute,

    ich höre immer von Systemoptimierung und so, in dem Zusammenhang von den beiden oben genannten. Was bringt es bzw. wie mache ich es ? Ich habe ( OS 9.1) beim Start Alt und Apfel zusammen gedrückt, dann sollte wohl eine neue Schreibtischdatei erstellt werden, seitdem zeigt er mir bei meinem Administrator den Punkt : Power Mac 16 Bit auf dem Schreibtisch an, was hat es damit auf sich ? Danke

    Arne
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >seitdem zeigt er mir bei meinem Administrator den Punkt : Power Mac 16 Bit auf dem Schreibtisch an [...]

    ??? Administrator

    XiAO
     
  3. iArne

    iArne New Member

    Na ich habe halt mehrere Benutzer, darunter nur einen der alles darf, den meinte ich. Auf meinem Desktop ist jetzt ein Icon, das so heißt.
     
  4. DonRene

    DonRene New Member

    dann musst du dich halt als admin anmelden um das zu tun. mache es aber besser mit techtool 1.2.1, das geht hierbei viel gründlicher vor als das mit den tasten. das tool gibt es auf jeder mw-cd oder bei http://www.micromat.com
     
  5. SRALPH

    SRALPH New Member

    hiarne,
    du kannst um schreibtischdatei neu aufzubauen auch "file buddy" 6.x verwenden,bei diesem tool brauchst du nicht mal einen neustart! http://www.skytag.com/filebuddy
    RALPH
     
  6. iArne

    iArne New Member

    Und was ist mit dem PRAM ?
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    parameter ram löschen: apfel+alt+p+r beim starten drücken!
     
  8. zeko

    zeko New Member

    Das löscht man aber nicht um das System zu optimieren, sondern, wenn es Probleme gibt....
    Verschieden...
     
  9. iArne

    iArne New Member

    Könntet ihr mir jetzt noch sagen, was in den beiden Fällen passiert ?
     
  10. SRALPH

    SRALPH New Member

    schreibtischdatei neu: verbindungen von aliasen mit ihrem original werden auf richtigkeit hin überprüft
     
  11. Tom

    Tom New Member

    Die Schreibtischdatei ist ein Zugriffscache für Daten die alle Programme in ihrer Resourcefork mit sich führen (z.B. Programm- und Dokument-Icons, welche Dateitypen). Um diese Daten schnell zur Verfügung zu haben, gibt es die Schreibtischdatei. Einziges Problem: wenn Du Programme löschst, bleiben die Infos in der Schreibtischdatei drin ! Das kann das Suchen nach den Infos verlängern (aber sicher nicht merklich). Wenn Du also VIELE Programme probiert und wieder gelöscht hast, kannst Du die Schreibtischdatei mal neu aufbauen. Wenn du seltener Shareware testet oder so, dann reicht es auch 1 mal im Jahr und "fühlbar" schneller wird es sicher nicht. Ist mehr so ein entrümpeln und "machmal" kann die Datei auch kaputtgehen. Beim neu aufbauen der Datei scannt der Mac alle Programme und kopiert sich die Daten wieder in den Cache.

    Das Parameter RAM speichert z.B: Tastaturwiederholrate, Mausspeed, usw. Löschen bringt Geschwindigkeitsmässig nix. Ausser es sind Appletalkeinstellungen, die das Booten verlängern, weil der Mac einen Server sucht. Es gibt auch ein Tool das dir den Inhalt anzeigt. Habe aber leider den Namen vergessen.
     

Diese Seite empfehlen