Preisvergleich Neue Apple TFTs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von peterhecht, 29. Januar 2003.

  1. peterhecht

    peterhecht New Member

    Da ich mir ein neues Apple Display zulegen möchte habe ich mal einen Preisvergleich gemacht.

    Ich habe bei Alternate vergleichbare TFTs von anderen Herstellern gesucht, welche mindestens einen DVI haben mussten (bei 17" leider nicht immer vorhanden).

    17" Apple Strassenpreis 740EURO
    17" Drittanbieter ca. 750EURO

    20" Apple Strassenpreis 1490EURO
    20" Drittanbieter ab 1700EURO bis 3000EURO

    23" Apple Strassenpreis 2340EURO
    23" Drittanbieter ab 3900EURO

    Apple ist günstiger als die Konkurenz?
    Ich denke da lohnt sich der Kauf!
    Was meint ihr?

    Ich glaube ich nehme das 20". Die Werte des verbauten TFTs sind auch besser (z.B. 230 cd/m2) als die des 23" und 17" Displays, da sind wohl noch die "älteren" TFTs drinn!?
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    > 20" Apple Strassenpreis 1490EURO
    20" Drittanbieter ab 1700EURO bis 3000EURO

    Man muss aber auch sagen, dass das Apple 20" ein 16:10 ist und nicht wie die anderen ein 4:3. Das heißt, es ist etwa so hoch wie ein 17", aber immerhin 10 cm breiter als ein 17", natürlich bei höherer Auflösung als dieses. Die 20er der Drittanbieter bieten demnach mehr Fläche, meiner Meinung nach.

    Trotzdem sind die Apple-Preise jetzt so, wie sie sein sollten. Ich winde mich auch hin- und her, ob ich ein 20" kaufen sollte. Braucht jemand ein 17" Studio Display TFT? Vielleicht für etwa 600 e?
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    kauf einfach noch ein zweites display, das macht richtig was her!
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Finde ich unpraktisch. Der Cursor-Weg über zwei Rahmenbreiten ist zu lang.
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    dann musst du für dich selbst entscheiden, ob du die grössere fläche brauchst.
    das 20er display ist auf alle fälle ein gutes angebot.
     
  6. lensman

    lensman New Member

    Meine Maus macht ungefähr einen Weg von 3,5cm von der aüßersten Ecke des 21er bis in die andere des 17ers. Dauert ungefähr eine Drittelsekunde und lohnt sich wirklich, wenn man den Platz hat. Paletten und Applikationen werden einfach besser verteilt.
     
  7. Haegar

    Haegar New Member

    Ja, sind echte "Kampfpreise", was Apple da anbietet. Habe es mal mit meinem Formac 20" verglichen:

    Apple 20  1589,- EUR bei Cyberport

    20" sichtbare Bilddiagonale
    1.680 x 1.050 Bildpunkte
    170 Grad horizontaler und vertikaler Btrachtungswinkel
    unterstützt 16,7 Mio Farben
    Helligkeit: 230cd/m2
    Kontrast: 350:1

    Formac 20,1  1879,- EUR bei Cyberport

    20,1-sichtbare Bilddiagonale
    Blickwinkel h/v von 170 Grad
    Helligkeit 250 cs/m2
    Kontrastverhältnis 600:1
    Pixelreaktionzeit: 10-25ms
    Fujitsu MVA Display mit eine Auflösung von 1.600 x 1.200 Pixeln
    ADC (Apple Display Connector) Anschluss

    ...da würde ich jetzt (wenn ich jetzt nochmal eins kaufen müßte) wahrscheinlich auch zum Apple-Display greifen...
     
  8. leClou

    leClou New Member

    Man darf nicht Aepfel mit Birnen vergleichen!

    Schau die nur mal die Auflösung an. Und auch den Kontrast! Das sind Welten!

    Gruss, LeClou
     
  9. Haegar

    Haegar New Member

    Klar, das ist ja auch mein Trost ;-)

    ...ne, bin absolut zufrieden mit meinem TFT, aber 300,- EUR Preisvorteil für Apple, sowas hätte ich vorgestern noch für unmöglich gehalten ;-)
     
  10. leClou

    leClou New Member

    Das Kontrastverhältnis find ich eben schon sehr wichtig! Bei Bildbearbeitung ist ein grosser Kontrastumfang einfach ein Must!

    Gruss, LeClou
     
  11. sandretto

    sandretto Gast

    > Das Kontrastverhältnis find ich eben schon sehr wichtig! Bei Bildbearbeitung ist ein grosser Kontrastumfang einfach ein Must!

    Stelle beide Displays nebeneinander auf, stelle bei beiden den Kontrast, die Gammakorrektur und alle anderen Sachen auf gleiche Werte. Du wirst feststellen, es gibt so gut wie keinen Unterschied, wenn überhaupt. Wie oft wird bei diesen Angaben, die ja von den Herstellern selber kommen, gemogelt, oder gerundet, oder getrickst ! Wenn dann mal wieder die c't einen ausführlichen Test vornimmt, sind dann bei vielen Displays die durchschnittlichen Werte wesentlich tiefer.

    Gruss sandretto
     
  12. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Erstens hat Sandretto recht und zweitens gibt der Maximalkontrast (350oderwasauchimmer:1) keineswegs über den möglichen KontrastUMFANG Auskunft.
     
  13. skydiver

    skydiver New Member

    Wie schnell ist eigentlich die Pixelreaktion beim neuen Appel 20" Display ?
     
  14. Pelix

    Pelix New Member

    ich biete dir 500¬
     
  15. curious

    curious New Member

Diese Seite empfehlen