1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

preisvergleichssuchmaschine und ebay tools

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von heiflei, 5. April 2005.

  1. heiflei

    heiflei New Member

    hallo nochmal,

    kennt jemand ein mit preispiraten.de vergleichbares tool für mac os x?

    ausserdem: gibt es so was ähnliches wie den ebay-turbo-lister auch für mac und wenn ja, welches programm ist zu empfehlen?

    vielen dank und herzliche grüße
     
  2. Sunshine

    Sunshine New Member

    Es gibt momentan zwei "relativ" günstige Tools. Zum einen GarageSale und zum anderen iSale.

    Beide Programme sind Shareware und Du kannst Sie vor dem Kauf testen. Ich persönlich benutze GarageSale, da es das erste Tool dieser Art war, welches es gab.

    Die Macwelt hat letztens iSale getestet. Den Test findest Du hier.
     
  3. die beste preissuchmaschine, die anfang des jahres getestet wurde ist:

    http://www.evendi.de/

    dort bei evendi sucht man zuerst nach den produktgruppen, dann das produkt/hersteller usw...

    dann nehm ich zum vergleich noch:

    http://www1.guenstiger.de/gt/main.asp?smspop=1

    hier bei günstiger einfach in der mitte, rechts neben dem fernglas den suchbegriff / artikel eingeben

    ACHTUNG:
    wenn man dann in der artikelsuche auf einen händler / shop gestoßen ist, nicht gleich dort einfach online einkaufen, sondern noch zur sicherheit mit dem händler per mail kontakt aufnehmen und nach dem ECHTEN endpreis mit versand usw. fragen, denn nichts ist so aktuell, wie die preisänderung und die versandkosten stimmen in keiner preissuchmaschine wirklich zu 100%

    und probierts auch mal ruhig bei den onlinehändlern mit feilschen, denn das funzt auch ab und zu bei denen

    erst letztens hab ich in nem shop einen akkuschrauber gekauft und per mail noch etwas gebettelt, ich machte ihm ein angebot, etwas unter dem normalen preis und siehe da, er lies nochmals 4% nach (8,- immerhin)
    ;)
     

Diese Seite empfehlen