Premium G5-Test 1,8 Ghz

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zwetschgenfleck, 15. September 2003.

  1. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Hallo,

    Macwelt hat ja den G5 1,8 Ghz getestet und mal wieder nur für Premium-Kunden bereitgestellt... ;(

    Hat vielleicht einer die Benchmarks erspähen können oder kann was über den Test erzählen?
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Leider vergleichen Sie zwar die Modelle, aber nur der G5 hat 2GB RAM drin, die anderen sind mit 512 MB unterwegs. Es wäre mal interessant zu sehen, wie schnell die G4-Systeme mit 2GB RAm im vergleich zum G5 mit 2GB sind.
    Und um wieviel sich das verbessert, wenn der G4 4GB oder 8GB RAM hat.
     
  4. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Na das sieht doch alles ganz positiv aus... doch das richtige bestellt, puh :D
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    wie willst du in einen G4 8GB RAM basteln? Das ist doch gerade das neue am G5, dass soviel RAM adressierbar ist...
     
  6. Usires

    Usires New Member

    Nur so viel: Er ist schneller als der 1,6er, schneller, als wir erwartet haben. Insgesamt das bessere Preis/Leistungs-Verhältnis, vor allem durch den schnelleren Prozessorbus, die acht Speicherbänke und natürlich PCI/X (braucht zwar noch keiner, aber ist gut, dass man's hat).

    Abgesehend davon darf man von den Benchmarks noch nicht viel Aussagekraft erwarten, wir fahren ja immer noch mit G4-Code. Man reiche mir Cinebench, Photoshop und UT2003 als G5-Apps, dann kann ich mal "echte" Werte ermitteln. Zumindest haben wir jetzt schon einmal eine grundlegende Aussage, wozu das System fähig ist. Ich persönlich würde mir den 1,8er G5 kaufen, das Ding ist der ideale 64-Bit-Einstieg.

    :cool:
    Usires
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Würden alle Test so ausfallen wie der letzte PS-Test mit den 2GB...dann, ja dann wäre Apple wirklich was grosses gelungen. Da dem aber leider nicht so ist, dürfen wir wieder mal warten. Warten auf mehr Gigaherz, warten auf optimierte Software, warten auf sonstwas noch. Und inzwischen sind Pentium-Systeme bei Dual 6GHz...

    Ich habe von all den blöden Messwerten der unzähligen Online- und Print-Medien und privaten Anwendern jetzt bereits die Nase voll, obwohl es noch gar nicht richtig angefangen hat.

    Ist doch aber ganz einfach:

    1) Der neue G5 sieht einfach umwerfend aus und ist alleine wegen seines Designs ein Kauf wert.

    2) Leistungsmässig wird Apple den Intel- und AMD-Vorsprung niemals mehr aufholen, es sei denn, sie steigen ebenfalls auf Intel-Prozessoren um.

    3) OSX ist um Lichtjahre das bessere Betriebssystem wie Windows, egal, auf welchem Prozi OSX läuft

    Gruss
    Andreas
     
  8. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    genau das habe ich getan und kanns kaum noch erwarten damit rumzuspielen...

    danke für die "Summary", den Test les ich mir dann in der nächsten Macwelt durch...
     
  9. Usires

    Usires New Member

    So ist's recht. *streichel, kopf-tätschel* :wink:
     
  10. Borbarad

    Borbarad New Member



    Einfach nur schwachsinn, sorry. Intel kann nicht mehr viel schneller in geraumer Zeit - das soll heißen 3Q 2004 3,8-4GHz

    Geh mal nach den G4 Bashern barefeats: http://barefeats.com/

    Jein - mit Platz für zwei optische LW und für 4 HDD's -> ja

    Ich kann hierzu nur Arstechnika empfehlen: http://www.arstechnica.com/


    Grob gesagt: Intel hat große Probleme! Warum? AMD's Operton macht den Xeon überflüssig. Intels Itanic kommt einfach nicht zum auslaufen. Und der Power5(Welcher die Itanic links liegen lässt -> PPC990 aka G6) Nachfolger " The architecture, called Tera-op Reliable Intelligently Adaptive Processing System (TRIPS) looks like an attempt to do grid computing on a chip." mehr als ein schlag in Intels Gesicht ist.

    Also, wenn Intel jetzt nicht aufpasst, wo Big blue wieder Wach geworden ist, dann werden die arge Probleme bekommen - sprich- die Itanic muss endlich auslaufen, sonst wird es nichts


    Das wissen wir doch alle :D

    B
     
  11. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Hallo,

    Macwelt hat ja den G5 1,8 Ghz getestet und mal wieder nur für Premium-Kunden bereitgestellt... ;(

    Hat vielleicht einer die Benchmarks erspähen können oder kann was über den Test erzählen?
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Leider vergleichen Sie zwar die Modelle, aber nur der G5 hat 2GB RAM drin, die anderen sind mit 512 MB unterwegs. Es wäre mal interessant zu sehen, wie schnell die G4-Systeme mit 2GB RAm im vergleich zum G5 mit 2GB sind.
    Und um wieviel sich das verbessert, wenn der G4 4GB oder 8GB RAM hat.
     
  14. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Na das sieht doch alles ganz positiv aus... doch das richtige bestellt, puh :D
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    wie willst du in einen G4 8GB RAM basteln? Das ist doch gerade das neue am G5, dass soviel RAM adressierbar ist...
     
  16. Usires

    Usires New Member

    Nur so viel: Er ist schneller als der 1,6er, schneller, als wir erwartet haben. Insgesamt das bessere Preis/Leistungs-Verhältnis, vor allem durch den schnelleren Prozessorbus, die acht Speicherbänke und natürlich PCI/X (braucht zwar noch keiner, aber ist gut, dass man's hat).

    Abgesehend davon darf man von den Benchmarks noch nicht viel Aussagekraft erwarten, wir fahren ja immer noch mit G4-Code. Man reiche mir Cinebench, Photoshop und UT2003 als G5-Apps, dann kann ich mal "echte" Werte ermitteln. Zumindest haben wir jetzt schon einmal eine grundlegende Aussage, wozu das System fähig ist. Ich persönlich würde mir den 1,8er G5 kaufen, das Ding ist der ideale 64-Bit-Einstieg.

    :cool:
    Usires
     
  17. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Würden alle Test so ausfallen wie der letzte PS-Test mit den 2GB...dann, ja dann wäre Apple wirklich was grosses gelungen. Da dem aber leider nicht so ist, dürfen wir wieder mal warten. Warten auf mehr Gigaherz, warten auf optimierte Software, warten auf sonstwas noch. Und inzwischen sind Pentium-Systeme bei Dual 6GHz...

    Ich habe von all den blöden Messwerten der unzähligen Online- und Print-Medien und privaten Anwendern jetzt bereits die Nase voll, obwohl es noch gar nicht richtig angefangen hat.

    Ist doch aber ganz einfach:

    1) Der neue G5 sieht einfach umwerfend aus und ist alleine wegen seines Designs ein Kauf wert.

    2) Leistungsmässig wird Apple den Intel- und AMD-Vorsprung niemals mehr aufholen, es sei denn, sie steigen ebenfalls auf Intel-Prozessoren um.

    3) OSX ist um Lichtjahre das bessere Betriebssystem wie Windows, egal, auf welchem Prozi OSX läuft

    Gruss
    Andreas
     
  18. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    genau das habe ich getan und kanns kaum noch erwarten damit rumzuspielen...

    danke für die "Summary", den Test les ich mir dann in der nächsten Macwelt durch...
     
  19. Usires

    Usires New Member

    So ist's recht. *streichel, kopf-tätschel* :wink:
     
  20. Borbarad

    Borbarad New Member



    Einfach nur schwachsinn, sorry. Intel kann nicht mehr viel schneller in geraumer Zeit - das soll heißen 3Q 2004 3,8-4GHz

    Geh mal nach den G4 Bashern barefeats: http://barefeats.com/

    Jein - mit Platz für zwei optische LW und für 4 HDD's -> ja

    Ich kann hierzu nur Arstechnika empfehlen: http://www.arstechnica.com/


    Grob gesagt: Intel hat große Probleme! Warum? AMD's Operton macht den Xeon überflüssig. Intels Itanic kommt einfach nicht zum auslaufen. Und der Power5(Welcher die Itanic links liegen lässt -> PPC990 aka G6) Nachfolger " The architecture, called Tera-op Reliable Intelligently Adaptive Processing System (TRIPS) looks like an attempt to do grid computing on a chip." mehr als ein schlag in Intels Gesicht ist.

    Also, wenn Intel jetzt nicht aufpasst, wo Big blue wieder Wach geworden ist, dann werden die arge Probleme bekommen - sprich- die Itanic muss endlich auslaufen, sonst wird es nichts


    Das wissen wir doch alle :D

    B
     

Diese Seite empfehlen