Presse: Apple prüft Einsatz von Intel-Chips

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macster24, 23. Mai 2005.

  1. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Presse: Apple prüft Einsatz von Intel-Chips


    Wie das "Wall Street Journal" am Montag berichtet, zieht der Computerhersteller Apple Computer Inc. in Betracht, bald Prozessoren der Intel Corp. in seiner Macintosh-Reihe einzusetzen.

    Nach Angaben der Zeitung ist jedoch unklar, ob ein solcher Schritt gleichbedeutend ist mit einem groß angelegten Wechsel von Chips der International Business Machines Corp. (IBM), dem langjährigen Lieferanten des Apple-Konzerns. Der Einsatz von Intel-Chips werde jedoch aller Voraussicht nach beschlossen.

    Apple könnte sich laut der Zeitung dazu entschließen, einige Intel-gestützte Modelle in seine Produktpalette mit aufzunehmen oder komplett auf die Technologie des weltgrößten Chip-Herstellers zu setzen, was ein schwerer Schlag für das Halbleiter-Geschäft von IBM wäre.

    Die Aktie von Apple Computer schloss am Freitag an der NASDAQ bei 37,55 Dollar, die von Intel bei 26,35 Dollar. Der Anteilsschein von IBM beendete den Handel an der NYSE bei 76,41 Dollar.

    Quelle: Finanzen.net 23.05.2005 11:21:00

    :pirat:
     
  2. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Diese Meldung bedeutet nicht daß OSX auf Inter Rechnern läuft!!

    Lies dich mal etwas in das Thema ein.....
     
  3. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    ähhh was :confused:
     
  4. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    GE--nau ;)
    Is' schon n paar Tage alt.

    Kalle
     

Diese Seite empfehlen