Presseschau zur Apple-Keynote September 2014

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Gastkommentator, 10. September 2014.

  1. Insgesamt ja keine Überraschung - es fehlen ein wenig die üblichen Unkenrufe die sich dann nach veröffentlichen der Verkaufs- und Quartalszahlen in Rauch auflösen... Hat man wohl dieses mal gleich sein gelassen.
    Unterm Strich betrachtet, war aber die Keynote eine eigentlich echte Enttäuschung, denn etwas Neues gab es ja nun gar nicht, alles höchstens eine konsequente Weiterentwicklung und Anpassung an den Markt. Natürlich ordentlich medial gehypt bis zum Erbrechen.

    Klar ist Apple Watch nett, aber was ist denn daran bitte neu? iOS 8 war zu erwarten, auch nichts Neues, das iPhone ist mal wieder flacher geworden, schneller, leistungsfähiger uswusf. also unterm Strich auch nichts Neues - "...same procedure as every keynote." (OK, das 6er iPhone 6 gib es in groß, haben andere aber schon seit rund 3 Jahren im Programm, also auch nichts Neues.) Und daran erinnerte mich dann auch so ein wenig die Keynote, sie kam mir irgendwie vor wie "Dinner vor one" welches jedes Jahr hier in Deutschland am Silvesterabend im Fernsehen läuft. Weiß vermutlich auch niemand mehr so richtig warum er das guckt. Aber immerhin gibt es dazu wenigstens eine angemessene Berichterstattung. Meist nämlich gar keine. Nächstes Silvester läuft das wieder, genauso wie auf der nächsten Keynote in etwa 6 Monaten iOS 8.x, die iPhonis 6 xy vorgestellt werden - beides im Grunde wenig überraschend. Obwohl ich bei "Dinner for one" ständig vergesse wie oft den nun über den Tigerkopf gestolpert wird - muss ich doch wohl wieder einmal gucken...

    (oder googeln)
     
  2. Alex112233

    Alex112233 Gast

    Google mal, Du Troll :p
     

Diese Seite empfehlen