Primitiv-DSL-Netzwerke

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von CChristian, 16. Februar 2002.

  1. CChristian

    CChristian New Member

    Hallo,
    hab ja eigentlich überhaupt keine Ahnung von Netzwerken aber mir ist da ein Gedanke gekommen:
    Da steckt in meinem Mac eine Netzwerkkarte und in meinem PC. Eine dritte fliegt hier auch noch rum.

    Frage:
    DSL-Kabel zwischen Mac und PC stecken, ein zweites Kabel zwischen PC (mit zweiter Netzwerkkarte) und DSL-Modem und fertig ist das Mininetzwerk mit DSL-Anschluss?

    Ich vermute mal, dass es nicht klappt. Für mich als Otto-Normal-Netzwerker wärs aber mal interessant, zu erfahren, warum so eine Einfachlösung nicht funzt. Bin ja dies bezüglich nur mit dem sogenannten "normalen Menschenverstand" bewaffnet...
    ;-)

    Gruß
    CChristian
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hallo, ich schon wieder. Was du vorhast ist eigentlich kein Problem. Der PC wird ans DSL-Modem angeschlossen und zwischen den PC und den Mac kommt ein sogenanntes Crossover-Ethernetkabel. Gibts für wenig Geld in jedem Laden. Das ist hardwareseitig alles.

    Aufwändiger, aber lösbar ist die Kommunikaton zwischen PC und Mac, hier kommts auf die verwendeten Systeme an. Am einfachsten scheint mir ein PC mit Windows 2000 und installierten Services for Macintosh zu sein. Diese befinden sich afaik auf der Win2000-CD.

    Eine weitere Lösung für Win98 ist PC MACLAN, kostet aber Geld. Wenn man keine Lust hat, sowas auf dem PC zu konfigurieren, dann gibt es DAVE für den Mac, was aber noch teurer ist, aber einfacher einzurichten (aus Mac-User-Sicht).

    Wie gesagt: Am einfachsten und billigsten ist es, wenn du Win2000 hast. Ansonsten wurden hier im Forum schon eine Menge Tipps gegeben, die wirklich helfen, kannst ja mal suchen.

    /oli
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    aber das die SfM auch funktionieren, dazu muß es die Server Version von NT oder W2K sein.
    Ansonsten wie Du schon gesagt hast, gibt einige Tips ;-))

    Joern
     

Diese Seite empfehlen