Print Spezialisten gesucht...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pyranya, 8. Januar 2002.

  1. pyranya

    pyranya New Member

    Hallo,

    ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Hardware RIP. Ich schau mich gerade nach gebrauchten RIPS um. Deshalb eine Frage: Kann mir jemand etwas zum Photoscript 3000 von (glaube ich) Pisa sagen? Taugt das Ding was? Ich hab leider noch keine Ahnung, bin erst am Anfang. Bin auch dankbar für generelle Antworten zum Thema. Braucht man ein Hardware RIP? Generell besser als Software? Kosten? etc....

    Danke

    pyranya
     
  2. Sunny

    Sunny New Member

    Was willst Du denn damit tun? Drucken oder Belichten?
    Ob Hard- oder Software-Rip hängt auch von Deinem Druck-Aufkommen ab. Software-Rips sind ok, wenn mann nur ab und zu was drucken bzw. belichten muss. Der Rechner geht aber zum Teil ganz schön in die Knie, so dass dann kaum noch was anderes getan werden kann. Hardware-Rips sind bei hohem Arbeitsaufkommen wohl besser, aber auch einiges teurer. Ausserdem solltest Du auf die Software des Rips achten - welche Postscript-Version hat das (der) RIP, welche braucht Du?
    Gruß Sunny
     
  3. Boerni

    Boerni New Member

    Außerdem ist darauf zu achten, inwieweit ICC-Farbprofile unterstützt werden. Und zwar getrennt voneinander das Profil zur Farbraumbeschreibung des Druckers und das Ausgabeprofil (Simulation des Fortdrucks beim Proof). Kann das RIP auch PDF-Dateien verarbeiten? Das wird immer wichtiger.
     

Diese Seite empfehlen