Printer-Sharing mal andersherum ...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von menz, 29. Dezember 2002.

  1. menz

    menz New Member

    Hallo!

    Gestern war ich mit meinem neuen iBook (10.2.2) bei einem Kollegen und musste was drucken.

    "Kein Thema, da ist Netzwerkanschluss, Drucker ist bei Windows 2000 freigegeben".

    Gesagt getan, Netzwerk klappte problemlos, ABER wie komme ich an den in Windows freigegebenen Drucker (HP DeskJet 95x) ran ?? Zuhause klappt das Sharing zwischen G4 und iBook super.

    Am Ende hab ich den Drucker per USB ans iBook gestöpselt. Das klappte prima, aber trotzdem würde ich gerne wissen, ob und wie das Printer-Sharing funktioniert.

    Gruß

    menz
     
  2. pofi

    pofi New Member

    hi.
    hast du schon eine Antwort bekommen?
    Mich würde das auch interessieren. Schon aus dem Grund, da unser Laserjet gar keinen USB-Stecker hat, und ich am iBook wohl vergeblich nach einem parallel Port suchen werde.

    cu Pofi
     
  3. menz

    menz New Member

    Nein, leider habe ich noch keine Antwort bekommen. Ich habe mich auch nicht weiter darum gekümmert, weil die beschriebene Situation nur ein Einzelfall war!

    menz
     
  4. MiniMac

    MiniMac New Member

    Der w2k-Rechner müsste ein w2k-Server sein, dann kann man den Drucker als AppleTalk-Drucker freigeben - dann funzts sofort.

    Für die Workstation kommst du um Zusatzsoftware wie PCmacLAN wohl nicht herum.

    MM
     
  5. svenb

    svenb New Member

    und wie siehts bei dieser Variante aus:

    HP4L ist via Level1-Router (inkl. Printserver) am Windows XP-Netzwerk angeschlossen. Mittels LPR-Printing bzw. IP-Adressierung klappt das Drucken unter Windows-PC's gut. Aber wenn ich mit meinem Powerbook drucken möchte, kommt nur gequirlte Grütze aus dem Printer.
     
  6. MiniMac

    MiniMac New Member

    ... fragst du mich? Ich finde die Lösung wie gequ... Gr...

    Im Ernst: Ich verstehe den Vorschlag nicht, wenn's nicht zufriedenstellend funktioniert!?

    MM
     

Diese Seite empfehlen