1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

"privat"-Version kostenlos.... Was ist privat?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bix, 9. März 2005.

  1. bix

    bix New Member

    Ich nutzte meinen Mac beruflich. Was mache ich, wenn ich z.B. RagtimePrivat ausprobieren will? Kann ich das? Muss ich eine extra Partition oder einen neuen "privaten" Benutzer anlegen? Oder benutze ich die Software einfach nicht beruflich. Ist beruflich und geschäftlich dasselbe? Danke, Bix.
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Sofern du die Software gewerblich nutzt, also mit den Ergebnissen Geld verdienst oder z.B. Rechnungen schreibst etc. ist das Paket zu bezahlen.
    Privat ist privat, also für den Brief an Tante Hedwig oder die Unterhaltsforderung an Papa ist es kostenlos...
     

Diese Seite empfehlen