Pro Keyboard reinigen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SSpenz, 28. Juni 2001.

  1. SSpenz

    SSpenz New Member

    nabend,

    wie krieg ich das Apple Pro Keyboard auf, um es zu reinigen? Die "Verschlüsse" sind ziemlich seltsamer Machart, und ich hab keine Ahnung wie oder was man da reinstecken muss, um das Gehäuse zu öffnen.
    Vielleicht weiss ja einer weiter...
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Imbusschlüssel!
     
  3. fundig

    fundig New Member

    Ich habe das selbe Problem. Habe es noch nicht geöffnet, habe aber an der Oberseite (bei den USB Anschlüssen) zwei Torx Schrauben entdeckt. Die sind von unten her eingeschraubt. Ich nehme mal an, das du die zwei Schrauben lösen musst und der Rest dann irgendwie nur eingerastet ist. Ich werde mir das ganze nach dem Urlaub mal näher betrachten.

    Jörg
     
  4. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Es gab hier schon ernstgemeinte Postings, da wurde berichtet, daß früher irgend so'ne Tastatur mit unter die Dusche genommen wurde... Mein Tip: Ins Klo stellen und spülen, aber festhalten!! Nee, im Ernst: Vielleicht hast Du ja schon genügend Reinigungseffekt, wenn Du mit einem normalen Staubsauger (also nur mit dem Schlauch!!!!!!!!) und einem kleinen Aufsatz vorsichtig über die Tastatur gehst. Habe so einen Aufsatz mit Borsten, da kann man echt super alle Winkel und Ecken mit reinigen. Schätze, daß diese komischen Verschlüsse extra zu dem Zweck eingebaut wurden, daß man das Keybord nicht öffnet, also vielleicht aufpassen....
     
  5. fundig

    fundig New Member

    Das mit dem Sauger wird nicht helfen, da bei mir z.B. die Kekskrümel auf die Unterseite der Tastatur "wandern".
    Das mit der Tastatur unter der Dusche kam damals von mir, allerdings war das eine alte ADB Tastatur. Mit der neuen, genialen, supergut aussehenden, gäsernen Pro Tastatur will ich das erstmal nicht probieren. Alle paar Monate ne neue, wird echt teuer....

    Jörg
     
  6. SSpenz

    SSpenz New Member

    Genau, wenn das Ding wenigstens non-transparent wäre, aber so sieht man ja jeden Fusel
     
  7. stefan

    stefan New Member

    hiho,
    hatte vor geraumer zeit dasselbe problem. man mag seinen mac halt hübsch sauber haben, gell?

    schau doch mal unter folgendem link (s. methode von mackevin):
    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=5071#28514
    hab sie nach der mehthode und einigen schwitzen so zumindest aufgekriegt. mir fehlte damals der tip, dass es auch ohne inbus-schlüssel geht. nach einem monat sah die tatstatur dann allerdings wieder genauso aus.

    viel glück und zerbrech nichts ;-)

    s
     
  8. SSpenz

    SSpenz New Member

    nabend,

    wie krieg ich das Apple Pro Keyboard auf, um es zu reinigen? Die "Verschlüsse" sind ziemlich seltsamer Machart, und ich hab keine Ahnung wie oder was man da reinstecken muss, um das Gehäuse zu öffnen.
    Vielleicht weiss ja einer weiter...
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Imbusschlüssel!
     
  10. fundig

    fundig New Member

    Ich habe das selbe Problem. Habe es noch nicht geöffnet, habe aber an der Oberseite (bei den USB Anschlüssen) zwei Torx Schrauben entdeckt. Die sind von unten her eingeschraubt. Ich nehme mal an, das du die zwei Schrauben lösen musst und der Rest dann irgendwie nur eingerastet ist. Ich werde mir das ganze nach dem Urlaub mal näher betrachten.

    Jörg
     
  11. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Es gab hier schon ernstgemeinte Postings, da wurde berichtet, daß früher irgend so'ne Tastatur mit unter die Dusche genommen wurde... Mein Tip: Ins Klo stellen und spülen, aber festhalten!! Nee, im Ernst: Vielleicht hast Du ja schon genügend Reinigungseffekt, wenn Du mit einem normalen Staubsauger (also nur mit dem Schlauch!!!!!!!!) und einem kleinen Aufsatz vorsichtig über die Tastatur gehst. Habe so einen Aufsatz mit Borsten, da kann man echt super alle Winkel und Ecken mit reinigen. Schätze, daß diese komischen Verschlüsse extra zu dem Zweck eingebaut wurden, daß man das Keybord nicht öffnet, also vielleicht aufpassen....
     
  12. fundig

    fundig New Member

    Das mit dem Sauger wird nicht helfen, da bei mir z.B. die Kekskrümel auf die Unterseite der Tastatur "wandern".
    Das mit der Tastatur unter der Dusche kam damals von mir, allerdings war das eine alte ADB Tastatur. Mit der neuen, genialen, supergut aussehenden, gäsernen Pro Tastatur will ich das erstmal nicht probieren. Alle paar Monate ne neue, wird echt teuer....

    Jörg
     
  13. SSpenz

    SSpenz New Member

    Genau, wenn das Ding wenigstens non-transparent wäre, aber so sieht man ja jeden Fusel
     
  14. stefan

    stefan New Member

    hiho,
    hatte vor geraumer zeit dasselbe problem. man mag seinen mac halt hübsch sauber haben, gell?

    schau doch mal unter folgendem link (s. methode von mackevin):
    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=5071#28514
    hab sie nach der mehthode und einigen schwitzen so zumindest aufgekriegt. mir fehlte damals der tip, dass es auch ohne inbus-schlüssel geht. nach einem monat sah die tatstatur dann allerdings wieder genauso aus.

    viel glück und zerbrech nichts ;-)

    s
     

Diese Seite empfehlen