Pro Maus - mich hat es auch erwischt ...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von menz, 3. November 2003.

  1. menz

    menz New Member

    Hallo!

    Meine Pro Maus ist jetzt auch kaputt :(
    Ist da eigentlich Garantie drauf wenn man die zusammen mit nem Powermac erworben hat ??

    Gruß

    menz
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    wann ?
    und was ist kaputt?

    Kabelbruch dürfte unter normalen Verschleiß fallen, wenn die Maus älter als (sagenwirmal) 4 Wochen ist...
     
  3. menz

    menz New Member

    Naja, die Maus ist ein knappes halbes Jahr alt und was kaputt ist weiß ich auch nicht. Das Licht an der Maus ist noch an aber die Maus geht nicht mehr.

    Hab die Maus schon an anderen Macs getestet, ohne Erfolg. Andere USB Mäuse funktionieren an meinem Mac prima. Also, liegt es an der Maus.

    Ich glaube ich hab mal irgendwas gelesen, dass alle Peripheriegeräte, die man mit dem PowerMac kauft auch in der Garantie mit eingeschlossen sind, oder ?


    menz
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    wenn unsachgmäße Behandlung ausgeschlossen ist, muss Garantie geleistet werden.

    Gruß
    Klaus
     
  5. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    :wink: Kauf Dir ne Logitech Maus für etwa 40 Euro und wirf den Apple Schrott in die Tonne. Dann haste auch ein Scrollrad und ne rechte Maustaste (ctrl-klick)
     
  6. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich habe meine Apple Pro Maus auch ohne Defekt gegen eine von Logitech ausgetauscht. Ist einfach besser.
     
  7. suj

    suj sammelt pixel.

    Bei der Arbeit haben wir die Promaus auf Vorrat im Kämmerchen liegen, so oft gehen die kaputt!
    Warum mein Kollege allerdingd keine anderen bestellt ist mir ein Rätsel....
    :rolleyes:
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    so oft wie dieser Schrott kaputt geht, kann man nur von fabrikationsbedingten Mängeln sprechen. Die Ausfallquote dieser Luxusmäuschen ist einfach zu hoch, als daß man hier noch von normalem Verschleiß sprechen kann.
    Die Teile sind Schrott Schrott Schrott
    und gehören Apple auf den Tisch geknallt.

    Da kann man nur raten, was hier schon andere geraten haben:
    Austausch gegen Logitech-Maus mit mehreren Tasten und Scrollrad für deutlich weniger Kohle und längerer Haltbarkeit.
     
  9. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    ich habe mein Plusmäuschen seit Oktober 2002, bisher habe ich keine Probleme.

    Da aber mehrere Forumsmitglieder andere Erfahrungen gemacht haben, ist das sicher nicht representativ. Oder liegt es vielleicht daran, dass ich sie jeden Tag ein bischen streichle?

    Klaus
     
  10. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Was macht ihr denn bitte mit euren Mäusen? In unserer Unit arbeiten über 25 Leute mit den ProMäusen seit fast 3 Jahren - und keine Einzige hatte einen Ausfall. Das gleiche gilt für den heimischen Mac: seit über einem Jahr kein Problem mit dem Mäuschen.
     
  11. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    Ja solche Ausnahmemäuse haben wir hier auch ;)

    Nein im Ernst, die Kabel brechen immer an der gleichen Stelle. Das ist kein Zufall.
    Obwohl, die hier nebenan vom Kollege macht fast einen 90°-Knick, und geht noch :crazy:
     
  12. SirT.

    SirT. New Member

    ich hoffe bald mein pb zu bekommen, da ich dann auch komplett auf das pb umsteige und keinen anderen rechner mehr habe (wozu auch) bräuchte ich eine maus- allerdings hätte ich gerne eine bluetooth maus, da der benötigte adapter ja schon integriert ist und ich auf keinen fall kabel möchte.
    am angenehmsten wäre eine maus mit scrollrad.
    kann mir jemand einen tipp geben, welche gut funktioniert und wenn es geht auch nicht übermäßig viel strom zieht.

    vg
    toby
     

Diese Seite empfehlen