Pro Mouse Kabelbruch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AJS16C, 9. September 2003.

  1. AJS16C

    AJS16C New Member

    Brauche Hilfe: Wie geht das Ding auf?
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Gute Frage. Ich habe mir meine Maus eben auch angeschaut. Scheint aus einem Teil zu bestehen.
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Du brauchst dazu lediglich einen Hammer. Mit dem Hammer einfach draufschlagen und schon ist sie auf, fast so, wie ein Ei öffnen :klimper:

    Im Ernst, eine zerstörungsfreie Möglichkeit gibt's nicht! Es gibt wohl Bilder im Netz, wo das mal beschrieben worden ist, allerdings kommst du wohl um einen guten Kleber immer noch nicht herum...
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    genau, diese Beschreibung kursiert schon länger durch die Foren. Aber, man sieht auch, ohne Säge und damit irreversible Schäden geht's nicht...
     
  5. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Puh, das ist ja ein Gefummel
     
  6. AJS16C

    AJS16C New Member

    Danke, danke, das war mehr als ich erwartet habe.
    Sägen und kleben, warum nicht?
    Falls gewünscht, halte ich euch auf dem laufenden mit meinen Instandsetzungs-Bemühungen;
    Beitrag von Honisch: very promising:klimper: :klimper: :klimper:
     
  7. Kevin

    Kevin New Member

    hatte maiden nicht auch mal ein Problem damit ...:D
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    trotzdem sicherheitshalber mal gesichert...der iMac DV soll noch viele Jahre Dienst tun, da braucht man sowas...gratuliere Honisch zum ersten für mich brauchbaren Beitrag...also schon die Ankündigung eines Mac kann Wunder wirken...:D :D :D
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

    auch das wird noch...nee im Ernst, den Link kannte ich noch nicht, und die Befürchtung habe ich schon lange, daß meine Promouse von der Familie "kaputtgespielt" wird...und mit dem Link kann ich mehr anfangen, als mit einem :eek:






    :klimper:
     
  10. Fadl

    Fadl New Member

    Mal eine andere Frage dazu: Bietet Apple denn keine Garantieleistung für die vielen Kabelbrüche an?
     
  11. maiden

    maiden Lever duat us slav

    nö, hatte er nicht. Ich habe diesen Müll (Pro-Maus) einfach nie benutzt, weil ich keinen Bock auf Steinzeit habe und stattdessen lieber eine Mehrtasten-Scrollrad-Maus von Logitech nehme, die billiger ist und nicht wie die beschissenen Pro-Mäuse am Kabelbruch verreckt. Aber selbst wenn sie es täte, könnte ich sie öffnen, weil sie verschraubt ist und damit reparabel.

    Ich rate allen Pro-Maus-Besitzern:
    schickt Eure am Kabelbruch verreckten Pro-Mäuse mit einem Protestbrief an Apple. Die Teile haben ganz offensichtlich einen Konstruktionsfehler. Anders ist die hohe Ausfallquote nicht zu erklären.
    Und wer so einen Müll verkauft, hat es nicht anders verdient, daß ihm die Kunden auf den Tisch scheißen.
     
  12. Kevin

    Kevin New Member

    Ich zappe gerade zu den Osbournes und habe nach deinem Satz ein niedliches Bid vor meinen Augen :)

    Grüße!
     
  13. j.meister

    j.meister New Member

    Maus-Kunst

    Das geht bestimmt auch mit Apple-Mäusen...
     
  14. AJS16C

    AJS16C New Member

    ...also war nix mit reparieren. Aufmachen nach Anleitung ist nicht das Problem, aber das Anlöten der 5 USB-Litzen, Isolieren und wackelfreies Sichern der Lötstellen im Mausbody , das ist selbst mit Feinmechaniker-Ambitionen schlicht nicht machbar, da muß ein Mikrochirurg her. Und jetzt wird das Unvermögen eines mittelmäßigen Heimwerkers kaschiert: ScheißProMouse!;(
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    meine Rede!
    Haut Apple den Dreck um die Ohren!!
     
  16. AJS16C

    AJS16C New Member

    Brauche Hilfe: Wie geht das Ding auf?
     
  17. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Gute Frage. Ich habe mir meine Maus eben auch angeschaut. Scheint aus einem Teil zu bestehen.
     
  18. MacS

    MacS Active Member

    Du brauchst dazu lediglich einen Hammer. Mit dem Hammer einfach draufschlagen und schon ist sie auf, fast so, wie ein Ei öffnen :klimper:

    Im Ernst, eine zerstörungsfreie Möglichkeit gibt's nicht! Es gibt wohl Bilder im Netz, wo das mal beschrieben worden ist, allerdings kommst du wohl um einen guten Kleber immer noch nicht herum...
     
  19. MacS

    MacS Active Member

    genau, diese Beschreibung kursiert schon länger durch die Foren. Aber, man sieht auch, ohne Säge und damit irreversible Schäden geht's nicht...
     
  20. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Puh, das ist ja ein Gefummel
     

Diese Seite empfehlen