Problem: 2GB Jaz mountet nicht!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von michbex, 4. Februar 2001.

  1. michbex

    michbex New Member

    Hallo erst ma!
    Bei mir ist der Super-GAU passiert:
    Hatte mein 2GB Jaz an einem G4 hängen. Beim runterfahren des Rechners hängte der sich auf. Als ich dann nach geglücktem Ausschalten das Jaz von der SCSI-Schnittstelle entfernte, zu mir nach Hause fuhr, und an meinen dortigen G3 anschloss, bot mir dieser schockierender Weise die Initialisierung des Datenträgers an. Ich lehnte natürlich dankend ab. Nach dem 2. oder 3. Versuch, meldete mein Mac gar nicht mehr, sondern hatte hörbar Probleme die Jaz-Cartridge zu mounten. Nach einigen ergebnislosen Minuten, habe ich daher immer wieder den Finder beendet, um den vorgang zu stoppen und weiterarbeiten zu können.

    Ich muß unbedingt an die daten kommen!!
    Denn es sind einmalige KUNDENDATEN!!

    Ich kann zwar keine üppige Belohnung aussetzen, aber mein überschwenglicher Dank, wird dem zuteil, der in der Lage ist, mir einen entscheidenden Hinweis zur Behebung des Problems liefert!!

    Schon mal eine kleingeschriebenes dankeschön als Vorschuss.

    michbex!!
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hallo

    Ich denke mal, durch den Absturz ist lediglich die Dateistruktur auf der Disk ein wenig durcheinander geraten. Das müsste eigenltich mit einem Tool wie Nortons DiskDoktor, TechTool Pro oder notfalls auch Erste Hilfe zu beheben sein.

    Hilft das nichts, solltest Du versuchen, die Disk in einem anderen Jaz-Laufwerk zu mounten. Vielleicht hat ein Mac-Händler eines im Laden und ermöglicht Dir, das auszuprobieren.

    Sollte alles nichts helfen, müsstest Du die Disk einer Firma überlassen, die auf Datenrettung spezialisiert ist. Das ist zwar nicht gerade billig, aber in vielen Fällen die einzige Möglichkeit, wenn die Disk tatsächlich physikalisch beschädigt wurde, z.B. durch einen Head-Crash.

    Gruss
    Andreas
     
  3. kaefer

    kaefer New Member

    Ich hatte das Problem auch schon. Norton hat mir dabei sehr geholfen, ohne Neuinitialisieren.
    Du musst nur Norton zuerst starten.
    Auch mit Laufwerke konfigurieren kann ev. eine Lösung gefunden werden.
    Viel Glück
    Kaefer
     
  4. michbex

    michbex New Member

    hey, andreas und kaefer!
    hat geklappt. ein riesendank an euch.
    bis denne!
    michbex
     

Diese Seite empfehlen