Problem: Aperture Diashow speichern und brennen. Und andere Features fehlern!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Cramer1234, 16. Januar 2008.

  1. Cramer1234

    Cramer1234 New Member

    Hallo! Ich bin vor kurzem von IPhoto zur Profiversion Aperture gewechselt.
    Bin eigentlich sehr zufrieden. Werde mir als zusätzlichen Editor wahrscheinlich noch Photoshop CS3 holen, dann sollte ich wirklich gut bedient sein.

    Ich habe aber auch einige Probleme, bzw. Dinge die mir nicht passen. Ich hoffe Ihr könnt mir da helfen.

    Wenn ich in Aperture drin bin, dan kann ich (wenn auch leidr nur mit wenigen Optionen eine Diashow machen. Da hatte ich in Iphoto mehr Möglichkeiten bei der Präsentation. (Ken Burst Effekt etc.)
    Das ist schade.

    Vor allem aber stört es mich, dass ich diese Diashow nicht abspeichern kann. Geht das irgendwie? Also dass ich ein Album erstelle, die Wiedergabeoptionen einstelle und auf DVD brenne? Sodass dann jeder andere Computer diese abspielen kann?
    Geht das, dass zumindest Aperture das lesen kann?
    Geht es, dass JEDR Computer das kann? (Also dann Movie oder was weiß ich was für ein Format)

    Geht es zumndest dass ich irgendwie direkt in Apertre das abspeicher? Also dass ich ein er Diashow eine bestimmte Musik gebe, oder eben den Bildern (jedem einzelnen wie in IPhoto) einen eigenen Übergang gebe.
    Nicht so Global.
    Aperture ist doch ein Profiprogramm.
    Wieso kann es dann so viele Dinge nicht, die der kleine Bruder Iphoto kann?
    z.B Bilder schräg in Büchern erstellen
    Format für Buch ändern. (es gibt nur 2 Formate!!!)
    Kalender
    Diashow erstellen und speichern mit spezifischen Parametern
    .
    .
    .
    Wie macht Ihr das?

    Da es ja nicht möglih ist IPhoto und Aperture zu synchronisierne und nur eine Mediathek zu verwenden ist es ja umständlich einige Dinge dort zu machen und andere wieder wo anders. (also dass Änderungen im einen Programm auch gleich im anderen gespeichert werden.
    Könnte das Photoshop Elements alles? Da ist ja nun die 6er Version für den Mac bald da.


    Oder habt ihr da eine andere Lösung für mich?
    In IMovie kann ich natürlich schon auch einen Film machen aber da hab ich 2 Probeme. Da muß ich bei jedem Bild den Übergang einzeln auswählen und dann sind auch die Bilder nicht ruhig sondern bewegen sich immer.
    Kann man anders machen?


    PS: Mein Equipment: MacBok Pro 2,4 Core Duo 2 GB Ram, Leopard ILive 08
     

Diese Seite empfehlen