Problem bei Apple-Script für QuarkXPress

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von DTP-Bruecke, 18. Dezember 2001.

  1. DTP-Bruecke

    DTP-Bruecke New Member

    Wer kann mir helfen?
    Ich möchte ein Script für eine Stapelverarbeitung schreiben. Ich wähle einen Ordner aus, und lasse dann ein Script laufen. Dabei sollen alle Quark-Doks mit use doc prefs yes nacheinander abgearbeitet werden.

    Die Stapelverarbeitung läuft, nur nicht die Annahme der Dokument-Einstellungen.

    Danke für jeden Tip!
    Peter
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    genügend speicher dem skripteditor zugewiesen ???
    probier 2 scripte zu schreiben, einer für die Dokumenteinstellung, der andere für den Rest ...
    Vielleicht findest so den bug raus ???

    sonst halt im sciptforum

    http://www.scriptmymac.de/
    ScriptMyMac.de - Die deutsche AppleScript-Zentrale

    tAmbo
     
  3. Folker

    Folker New Member

    Hallo,

    welche QXP-Version, welche AppleScript-Version?

    Gruß,
    Folker
     
  4. DTP-Bruecke

    DTP-Bruecke New Member

    Hallo!

    Quark 4.11, AppleScript 1.4.3

    Peter
     
  5. Folker

    Folker New Member

    Hm&

    open alias ("" & the_Path & the_Docname) use doc prefs yes remap fonts no do auto picture import no

    Das ist mein Standardöffner - funktioniert(e) bei mir problemlos (auch seinerzeit unter AS 1.4.3). Welche properties werden denn ignoriert und mit den default-values "ersetzt"?

    Gruß,
    Folker
     
  6. DTP-Bruecke

    DTP-Bruecke New Member

    Mir geht es darum, alle Doks in einem Folder zu öffnen, ohne vorher die Dateibezeichnungen eingeben zu müssen. Also eine Art Stapelverarbeitung. Die letzte Frage habe ich leider nicht verstanden, bin noch ein blutiger Anfänger.
    Hier mein Script:

    tell application "Finder"
    set folderPathDestination to choose folder with prompt "Ordner?"
    set fileList to every file in folder folderPathDestination
    end tell

    tell application "QuarkXPress Passport" 4.11"
    repeat with thisFile in the fileList
    open thisFile use doc prefs yes
    activate
    Select Menu Item menu title "DATAform" menu item ID 8
    delay 40
    Select Menu Item menu title "DATAform" menu item ID 4
    Select Menu Item menu title "Ablage" menu item ID 5
    Select Menu Item menu title "Ablage" menu item ID 4
    end repeat
    end tell

    Es öffnet also die Files der FileList, läßt aber use doc prefs yes nicht zu.
    Gruß,
    Peter
     
  7. Folker

    Folker New Member

    default properties' nicht berücksichtigt - aber das ist Dir wahrscheinlich auch klar - soll heißen, ich bin ein wenig ratlos.

    Einziger Tipp im Moment: Schaue Dir unbedingt die Klassen (application, document, default document&) im Dictionary an - am einfachsten zu öffnen, indem das QXP Programmicon auf den Script-Editor gezogen wird - sonst Menu Ablage, Verzeichnis öffnen o.ä. (ich nutze einen anderen ScriptEditor).

    Sollte sich der Scripteditor weigern das Script zu kompilieren, kann es sein, dass Quark die Syntax ein wenig geändert hat - andere Möglichkeiten sind natürlich, wie immer, korrumpierte Programme, Preferencen etc. (AppleScript und Quark)

    Gruß,
    Folker
     
  8. DTP-Bruecke

    DTP-Bruecke New Member

    Ist doch wirklich kompliziert! Aber erstmal vielen Dank für deine Tipps!
    Wenn ich mein einfaches Script für diese Stapelverarbeitung nutze geht es:
    tell application "QuarkXPress Passport" 4.11"
    open "Dateiname" use doc prefs yes
    activate
    Select Menu Item menu title "DATAform" menu item ID 8
    delay 40
    Select Menu Item menu title "DATAform" menu item ID 4
    Select Menu Item menu title "Ablage" menu item ID 5
    Select Menu Item menu title "Ablage" menu item ID 4
    end tell

    Nur mit der FileList will es einfach nicht funktionieren. Wie kann ich denn den ersten Teil des längeren Scripts mit >list folder< schreiben? Ich muß ja zugeben, dass ich mir die Befehle nur zusammenkopiere und auf ein Ergebnis hoffe. Aber so kommt man ja auch einigermaßen voran...
    Gruß
    Peter
     
  9. Folker

    Folker New Member

    Hallo,

    try
    set the_folder to ((choose folder with prompt "Ordner aber flott!") as string)
    set temp_list to (list folder (the_folder as alias))

    tell application "QuarkXPress""
    activate
    repeat with i in temp_list
    set the_file to (("" & the_folder & (contents of i)) as alias)
    open the_file use doc prefs yes
    end repeat
    end tell
    on error errmsg number errnum
    if errnum != -128 then
    activate
    display dialog errmsg buttons {"Aargh&"} default button 1 with icon 0
    end if
    end try

    Aber Dein Weg sollte auch funktionieren (oder hat der Finder sich so gravierend verändert?).

    Was machen die Menu-Befehle? Gibt es nicht die Möglichkeit das direkt zu scripten? - ist aber nur so ein Gedanke - meist schneller und, wenn KEINE Usereingriffe erforderlich sind auch im Hintergrund abzuwickeln.

    Gruß,
    Folker

    OS 9.2.1 - AS 1.6
     
  10. DTP-Bruecke

    DTP-Bruecke New Member

    Wer kann mir helfen?
    Ich möchte ein Script für eine Stapelverarbeitung schreiben. Ich wähle einen Ordner aus, und lasse dann ein Script laufen. Dabei sollen alle Quark-Doks mit use doc prefs yes nacheinander abgearbeitet werden.

    Die Stapelverarbeitung läuft, nur nicht die Annahme der Dokument-Einstellungen.

    Danke für jeden Tip!
    Peter
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

    genügend speicher dem skripteditor zugewiesen ???
    probier 2 scripte zu schreiben, einer für die Dokumenteinstellung, der andere für den Rest ...
    Vielleicht findest so den bug raus ???

    sonst halt im sciptforum

    http://www.scriptmymac.de/
    ScriptMyMac.de - Die deutsche AppleScript-Zentrale

    tAmbo
     
  12. Folker

    Folker New Member

    Hallo,

    welche QXP-Version, welche AppleScript-Version?

    Gruß,
    Folker
     
  13. DTP-Bruecke

    DTP-Bruecke New Member

    Hallo!

    Quark 4.11, AppleScript 1.4.3

    Peter
     
  14. Folker

    Folker New Member

    Hm&

    open alias ("" & the_Path & the_Docname) use doc prefs yes remap fonts no do auto picture import no

    Das ist mein Standardöffner - funktioniert(e) bei mir problemlos (auch seinerzeit unter AS 1.4.3). Welche properties werden denn ignoriert und mit den default-values "ersetzt"?

    Gruß,
    Folker
     
  15. DTP-Bruecke

    DTP-Bruecke New Member

    Mir geht es darum, alle Doks in einem Folder zu öffnen, ohne vorher die Dateibezeichnungen eingeben zu müssen. Also eine Art Stapelverarbeitung. Die letzte Frage habe ich leider nicht verstanden, bin noch ein blutiger Anfänger.
    Hier mein Script:

    tell application "Finder"
    set folderPathDestination to choose folder with prompt "Ordner?"
    set fileList to every file in folder folderPathDestination
    end tell

    tell application "QuarkXPress Passport" 4.11"
    repeat with thisFile in the fileList
    open thisFile use doc prefs yes
    activate
    Select Menu Item menu title "DATAform" menu item ID 8
    delay 40
    Select Menu Item menu title "DATAform" menu item ID 4
    Select Menu Item menu title "Ablage" menu item ID 5
    Select Menu Item menu title "Ablage" menu item ID 4
    end repeat
    end tell

    Es öffnet also die Files der FileList, läßt aber use doc prefs yes nicht zu.
    Gruß,
    Peter
     
  16. Folker

    Folker New Member

    default properties' nicht berücksichtigt - aber das ist Dir wahrscheinlich auch klar - soll heißen, ich bin ein wenig ratlos.

    Einziger Tipp im Moment: Schaue Dir unbedingt die Klassen (application, document, default document&) im Dictionary an - am einfachsten zu öffnen, indem das QXP Programmicon auf den Script-Editor gezogen wird - sonst Menu Ablage, Verzeichnis öffnen o.ä. (ich nutze einen anderen ScriptEditor).

    Sollte sich der Scripteditor weigern das Script zu kompilieren, kann es sein, dass Quark die Syntax ein wenig geändert hat - andere Möglichkeiten sind natürlich, wie immer, korrumpierte Programme, Preferencen etc. (AppleScript und Quark)

    Gruß,
    Folker
     
  17. DTP-Bruecke

    DTP-Bruecke New Member

    Ist doch wirklich kompliziert! Aber erstmal vielen Dank für deine Tipps!
    Wenn ich mein einfaches Script für diese Stapelverarbeitung nutze geht es:
    tell application "QuarkXPress Passport" 4.11"
    open "Dateiname" use doc prefs yes
    activate
    Select Menu Item menu title "DATAform" menu item ID 8
    delay 40
    Select Menu Item menu title "DATAform" menu item ID 4
    Select Menu Item menu title "Ablage" menu item ID 5
    Select Menu Item menu title "Ablage" menu item ID 4
    end tell

    Nur mit der FileList will es einfach nicht funktionieren. Wie kann ich denn den ersten Teil des längeren Scripts mit >list folder< schreiben? Ich muß ja zugeben, dass ich mir die Befehle nur zusammenkopiere und auf ein Ergebnis hoffe. Aber so kommt man ja auch einigermaßen voran...
    Gruß
    Peter
     
  18. Folker

    Folker New Member

    Hallo,

    try
    set the_folder to ((choose folder with prompt "Ordner aber flott!") as string)
    set temp_list to (list folder (the_folder as alias))

    tell application "QuarkXPress""
    activate
    repeat with i in temp_list
    set the_file to (("" & the_folder & (contents of i)) as alias)
    open the_file use doc prefs yes
    end repeat
    end tell
    on error errmsg number errnum
    if errnum != -128 then
    activate
    display dialog errmsg buttons {"Aargh&"} default button 1 with icon 0
    end if
    end try

    Aber Dein Weg sollte auch funktionieren (oder hat der Finder sich so gravierend verändert?).

    Was machen die Menu-Befehle? Gibt es nicht die Möglichkeit das direkt zu scripten? - ist aber nur so ein Gedanke - meist schneller und, wenn KEINE Usereingriffe erforderlich sind auch im Hintergrund abzuwickeln.

    Gruß,
    Folker

    OS 9.2.1 - AS 1.6
     
  19. DTP-Bruecke

    DTP-Bruecke New Member

    Wer kann mir helfen?
    Ich möchte ein Script für eine Stapelverarbeitung schreiben. Ich wähle einen Ordner aus, und lasse dann ein Script laufen. Dabei sollen alle Quark-Doks mit use doc prefs yes nacheinander abgearbeitet werden.

    Die Stapelverarbeitung läuft, nur nicht die Annahme der Dokument-Einstellungen.

    Danke für jeden Tip!
    Peter
     
  20. Tambo

    Tambo New Member

    genügend speicher dem skripteditor zugewiesen ???
    probier 2 scripte zu schreiben, einer für die Dokumenteinstellung, der andere für den Rest ...
    Vielleicht findest so den bug raus ???

    sonst halt im sciptforum

    http://www.scriptmymac.de/
    ScriptMyMac.de - Die deutsche AppleScript-Zentrale

    tAmbo
     

Diese Seite empfehlen