1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Problem bei miniVigor unter OS X 2.3

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MSchuetze, 19. Februar 2003.

  1. MSchuetze

    MSchuetze New Member

    Hallo zusammen,

    gestern habe ich endlich meinen TFT-iMac (mit OS 10.2.3) bekommen. Ich wollte den Treiber für meinen miniVigor installieren, den ich zuvor auch schon an meinem alten iMac 400 sowohl unter OS 9.2.2 als auch 10.2.4 benutzt habe. Leider gelingt es mir nicht, den Vigor ans Laufen zu bringen. Er wird zwar als angeschlossenes USB-Gerät angezeigt, es bleiben aber alle Lämpchen aus und die Kiosk-Software sagt, es wäre kein Vigor zu finden.

    Was habe ich da falsch gemacht? Für Tipps bin ich sehr dankbar, weil mir das gestern echt den Abend versaut hat.

    Danke und Gruß
    Markus

    P.S.: Habe auch einen 2. Vigor probiert, der am altn iMac einwandfrei läuft, am TFT-iMac aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen