Problem bei Nachinstallation von X11 auf OSX 10.4.11

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Client, 18. August 2009.

  1. Client

    Client New Member

    Ich benötige für freie Software das Programm X11. Ich hab Mac OSX 10.4 (auf 10.4.11 aktualisiert). Zur nachträglichen Installation von X11 hab ich die Installations-DVD von "Tiger" eingeschoben, auf dem Schreibtisch dann den üblichen Doppelklick auf das DVD-Icon, im aufgehenden Fenster dann Doppelklick auf das Icon mit nem Hammer drauf (irgendwas mit Tool glaub ich), das nächste Fenster dann voller Installationspakete, und ganz am Ende das Installationspaket X11SDK.pkg ! Ich hab dann darauf doppelgeklickt, worauf die ganz normale Installationsprozedur ablief. Zum Schluss kam die Meldung, dass die Software X11 erfolgreich installiert wurde. Nur leider ist X11 danach nicht im Ordner Dienstprogramme, und auch mein System- Profiler kennt X11 nicht ! Nur Spotlight zeigt als Toptreffer X11....... allerdings nicht das Programm, sondern nur das Installationspaket ( genau wie auf der DVD). Was also hat sich da wohin installiert ?????? Gibts auf meiner Festplatte vielleicht ein "Schwarzes Loch" das ähnlich wie im Universum, Software einsaugt und nicht wieder rausrückt ? ;-) Ich würd mich extremst freuen wenn mir hier jemand in der Sache weiterhelfen könnte.
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    HI,

    es müsste das X11 Konfigurationsprogramm im Dienstprogramme-Ordner liegen, wenn die Installation erfolgreich war.

    Sollte die normale Apple-Installationsroutine aus welchem Grund auch immer fehlerhaft sein, dann könntest Du die Pakete X11User.pkg und X11SDK.pkg z.B. mittels Pacifist installieren. Alternativ könntest Du auch XCode installieren.

    Nach installieren der Entwicklungswerkzeuge steht das Dienstprogramm PackageMaker zur Verfügung mit welchem Du ebenfalls die Pakete manuell auswählen und installieren kannst.

    Nach der Installation solltest Du auf jeden Fall mal die Softwareaktualisierung bemühen.

    LG

    Volker
     

Diese Seite empfehlen