Problem bei pdf-Erstellung mit NeoOffice/J

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macuta, 4. Februar 2005.

  1. macuta

    macuta New Member

    Hallo, weder Vorschau noch der acrobat Reader können eine .pdf-Datei öffnen, die aus NeoOffice/J heraus erstellt worden ist.
    Woran kann das liegen? hatte schon mal jemand das Problem?
     
  2. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    Hallo Macuta,

    NeoOffice sagt mir gar nichts.
    Ist das ein Textverarbeitungs-
    programm?

    Besitzt das Programm einen
    eigenen PDF-Export-Filter
    oder wurde das pdf über
    einen Druckertreiber erzeugt?

    Was sagt den Textedit, wenn
    du das pdf drauf ziehst?

    In der ersten Zeile müsste
    sowas in der Art stehen:



    Gruß
    tYPO
     
  3. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    NeoOffice ist OpenOffice mit etwas mehr Aqua-Oberfläche.

    Hab gestern erst ein PDF damit erstellt - ging problemlos.
     
  4. macuta

    macuta New Member

    Hallo, das .pdf wurde über den Druckertreiber erzeugt, heraus kan eine 0,1kB große unlesbare Datei.
    Wie hast du das gemacht, BlauAufmBau?
     
  5. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    Welcher Druckertreiber mit
    welcher ppd wurde denn
    verwendet?
     
  6. macuta

    macuta New Member

    Nackdenken, es geht nämlich um meinen Vater - er hat einen G4 iMac mit Panther und einen Farblaserdrucker, für den er einen eigenen Druckertreiber installieren musste. Weiß im Moment nicht, welches Modell. Ich dachte immer, für die .pdf-Erstellung sei das Sysem zuständig.
     
  7. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    Muß nicht, kann aber.

    Hmm... gehts denn mit den
    anderen Dokumenten.
     
  8. macuta

    macuta New Member

    Hallo, das war das erste Mal überhaupt, dass mein Vater versucht hat, eine pdf-Datei zu erstellen. Er will sein Dokument nämlich als E-Mail-Anhang verschicken und da sollten es andere Menschen eben auch lesen können. Er hat auch - außer den Apple Programmen - nur NeoOffice/J auf dem iMac. #sonntag will ich hinfahren und mir das mal ansehen, aber vorher ein paar Tipps - oder eben die Betätigung, dass das bei NeoOffice/J grundsätzlcih auch funktionieren sollte -wären halt schon gut …
     
  9. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Also in NeoOffice bzw. OpenOffice auf Menü Datei und dort den Punkt Exportieren als PDF wählen...
     

Diese Seite empfehlen