Problem bei SMTP-Authentifizierung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gmd-online, 26. September 2003.

  1. gmd-online

    gmd-online New Member

    Mojn Macies,
    eine Frage: Mein Provider (www.1und1.com) stellt nun auf sicheren Mailversand um und will eine SMT-Authentifizierung. Ich kapier das nur nicht, wie das bei Apples Mail funktioniert. Klar, also bei SMTP-Server auf Optionen klicken, unten Kennwort auswählen und dann Benutzername und Kennwort eingeben – dann schreibt er als Server allerdings z.b.:
    "smtp.1und1.com:benutzername1"
    dann fragt mich Mail beim Senden immer nach dem Kennwort und behauptet das sei falsch. Die beim Provider haben auch keine Ahnung, was da falsch ist. Kann mir da eventuell jemand bei helfen?
    Danke und Grüße,
    Daniel
     
  2. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    wer auch immer hier eine Hilfe hat kann sicher sein, dass ich das auch genau lesen werde.

    Ich habe bei gmx auch Probleme mit dem Senden, allerdings aus Eudora 6 (und zuvor schon mit 5.2.1, aber ich habe den Eindruck, dass es mit 6 schlimmer geworden ist).
    Das Problem ist im Bild schon vollständig dokumentiert. Ich habe drei Adressen und versuche, alle drei aus Eudora zu verwalten. Aber gmx scheint darauf allergisch zu sein, wenn es nicht die alleinige oder zumindest die primäre Adresse ist.

    Vielen Dank für Hilfe,
    Delphin
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    bin zwar nicht bei 1und1, aber mit web.de funktioniert das so:
    SMTP/Optionen
    oben:SMTP-Server eingetragen
    Identifizierung: Kennwort auswählen
    Benutzername: sollte dein 1und1 Benutzername sein, ohne @ oder mit der Kennung dahinter, weiß ich nicht
    und drunter dein 1und1-Paßwort.
    Häkchen bei "Kennwort merken

    und dann sollte es gehen.

    was meinst du mit dem Satz:
    "...zeigt mir der Server..."
     
  4. msam

    msam New Member

    Kannst du Mails empfangen?
     
  5. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo Honisch,

    kennst Du jemanden mit Namen, der von sich behaupten kann, von gmx jemals Support erhalten zu haben???
    Delphin
     
  6. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo Honisch,

    ich habe letzten Oktober zum ersten Mal eine Frage an den gmx-support gestellt. Ich habe bis heute nicht mal eine Bestätigung bekommen, dass sie meine Frage erhalten haben. Es ging dabei um die Einführung von SMTP-Auth bei gmx, und das Plug-in für Eudora (welches nötig war, weil gmx die SMTP-Auth nicht den Leitlinien entsprechend implementiert hat) habe ich dann auf eigene Faust bei Qualcomm gefunden.

    Dann habe ich vor bald 14 Tagen schüchtern bei gmx getraut anzufragen, warum gewissen Benachrichtigungen des Macwelt-Forums bei gmx im Spamfilter hängen bleiben!!
    Darauf habe ich eine Empfangsbestätigung bekommen, aber bis jetzt keine Antwort.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  7. gmd-online

    gmd-online New Member

    Ja, also nochmal:
    Empfangen geht ohne Probleme,
    aber es gibt ein Problem beim S E N D E N, weil
    er angeblich mein Passwort nicht akzeptiert.
    Aber das habe ich richtig eingegeben.
    Die Beim Provider-Telefonsupport sagten, es
    liege an dem smtp.1und1.com:benutzername,
    den Mail automatisch als SMTP-Server einträgt,
    sobald man die Kennwortfuntkion nutzt.
    Die sagten, das funktioniere so nicht.
    Aber wie geht das sonst bei Mail?!?
    übrigens: "Mein Server sagt" hab ich doch
    nie geschrieben, oder bin ich blind?
     

Diese Seite empfehlen