Problem beim Drucken unter Panther

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von thestraightedge, 13. Dezember 2003.

  1. thestraightedge

    thestraightedge New Member

    Mein HP 930 C hat bisher unter 9.x immer problemlos gedruckt, auch wenn die Farbpatrone leer war. Er hat mich hingewiesen, ich konnte aber mit "Fortfahren" trotzdem s/w Seiten drucken.

    Unter OS 10.3 bemerkt er nun auch, dass die Farbpatrone leer ist, allerdings kann ich auch keine s/w Seiten mehr drucken, weil ich nach der Ausgabe des Hinweises nur "stoppen" oder "Löschen" kann.

    Kann ich das nicht irgendwie umgehen, oder zwingt Apple mich nun, die Farbpatrone zu kaufen, obwohl ich sie nie benutze?

    Danke.
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Dazu zwingt dich der, der den Treiber programmiert hat. Apple oder HP. Falls der Treiber aus 10.3 (von Apple) kommt, kannst du ja probieren, ob's HP-eigene Software gibt und ob die funktioniert wie unter 9.

    Gruß!
    Andreas
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das sollte am HP Programm liegen.
    -
    Bei meinem HP 970Cxi passiert das nicht.
     
  4. thestraightedge

    thestraightedge New Member

    Bisher ists der vorinstallierte Treiber von OS 10. Werde gleich mal auf der HP Seite schauen, ob ich da einen besseren finde, auch wenn gratefulmac sagt, es läge eher daran.

    Muss ja zu schaffen sein, schliesslich habe ich extra eine neue Schwarz-Patrone gekauft, weil ich seit Jahren eh nur schwarz drucke...

    danke schonmal.
     

Diese Seite empfehlen