Problem: fetch deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von felder, 24. September 2007.

  1. felder

    felder New Member

    Hallo,

    benutze MacOS 10.4.10 und fetch 5.0.2, bislang relativ problemfrei.
    Ein Update auf 5.2.1 allerdings verursacht Probleme.

    Wie kann ich alle Voreinstellungen meiner vorigen Version inkl. Seriennummer löschen?

    Habe in der library>preferences> alles gelöscht, was nach fetch roch, user ebenso wie in der main library: es nützt nichts, fetch will nicht starten. Dabei sollte es laut Herstellerfirma ganz einfach sein, ein Update auf 5.0.2 zu installieren - einfach in den Programmordner kopieren und starten.

    Besten Dank für Hinweise -
    felder

    PS das sind Probleme...(weia)
     
  2. lasseboo

    lasseboo New Member

    nimm "ftp thingy", ist ebenfalls freeware und sollte gut laufen.


    hth
     
  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Was für Probleme? Ich verwende Fetch seit Urzeiten, und hatte nie irgendwelche Probleme, auch nicht mit 5.2.1, das schon länger auf meinem Computer ist.

    Christian
     
  4. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Hallo,
    mir fällt da nur TinkerTool System ein. Allerdings mit Vorsicht handhaben! Was zuviel gelöscht ist, ist auch weg. :teufel:
    siehe Anhang
     

    Anhänge:

  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich habe bei mir nur 2 derartige Voreinstellungsdateien gefunden, sie heissen beide "com.fetchsoftworks.....plist". Aber wenn das Programm nicht starten will muss etwas anderes an deinem System faul sein. Sonst würde es starten und dann im Startvorgang hängenbleiben oder abstürzen, wenn es an den Voreinstellungen läge.

    Christian
     

Diese Seite empfehlen