Problem ibook 600 & WLAN-Adapter D-Link 122 (USB)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vogelwürger, 25. Juli 2004.

  1. vogelwürger

    vogelwürger New Member

    Guten Tag werte Mac-Gemeinde.

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe ich mein ibook (G3 / 600MHz / 680MB / MacOSX 10.3) seit knapp einem Jahr mit dem USB-WLAN-Adapter D-Link 122 betrieben; komplett problemlos.
    Vor wenigen Wochen fing es dann an, dass nach dem Hochfahren und Anmelden, sich der Rechner vereinzelt beim Einstöpseln des Adapters verabschiedet hat (diese Meldung mit "Rechner muss neu gestartet werden ..." / egal welcher USB-Port). Nach einem Neustart lief es dann zumeist direkt wieder.
    Als dies zum Dauerzustand wurde, und auch eine Neuinstallation des Treibers nix gebracht hat, habe ich das System komplett neugemacht. Geholfen hat es nicht.
    Daher vermute ich nun einen Hardwaredefekt.
    Weitere USB-Hardware hab ich nicht, um mal auszutesten, ob es ein generelles Problem ist, oder nur diesen WLAN-Stick betrifft.
    Wer hat eine Idee, eine Lösung oder ähnliche Erfahrungen in dieser Konstellation gemacht?
    Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

    In diesem Sinne.

    grusz
    a.vogel
     
  2. H2OKOPF

    H2OKOPF New Member

    Was für ein Zufall,
    ich wollte auch grad in dieses Forum posten wegen dieses Sticks. Leider ist mein Problem etwas anders:
    An meinen G4 funktioniert der Stick zunächst zwar, jedoch friert der Rechner irgendwann ein oder die Verbindung zum Router bricht ab.

    Hat jemand eine Idee?
     
  3. wm54

    wm54 New Member

    im mactechnews-forum (www.mactechnews.de) hatte ich mal einige berichte gelesen, wo genau dieses problem beschrieben war. habe mich deshalb dann für den belkin-netzwerkadapter entschieden ...
     
  4. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Ich kann dir zwar net helfen, aber wenn du ueber Such gehst, wirst du eine ziemlich eindeutige Meinung ueber die BelkinTreiber dieses Adapters finden.
    Deshalb habe ich auch zum Belkin gegriffen....
     
  5. wm54

    wm54 New Member

    @mac-bitch

    wie baust du die verbindung auf nach dem du frisch gestartet hast ? ich habe meinen belkin erst seit paar tagen (funktioniert einwandfrei). benutzt du dazu dieses belkin-config-programm oder geht das auch irgendwie automatisch.

    viele grüße wm54
     
  6. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    mmhm hab nur die Applikation als Startup Item angelegt. Dadurch hat sich das entsprechend angelegte Profil automatisch in das eingestellte Netz eingeloggt.
    Hab allerdings nie ausprobiert ob das auch ohne das Starten des Programms ging (verticke ihn grad ueber die Kleinanzeigen...lol, was fuer nen Schleichverkauf:D )
     
  7. wm54

    wm54 New Member

    Okay, danke für die info. Eine Frage noch: Wie waren deine Einstellung in der "Systemeinstellung: Netzwerk" ? "Automatisch" ? Hast du WEP benutzt ?
    thx!
     
  8. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Yep,
    Einstellungen im ersten Menue alles "auf Factory" gelassen (sprich nix konfiguriert ausser die SSID eingetragen) dann beim PasswortMenue das WEP Password eingetragen und dann alles als Profil gespeichert. NetzwerkEinstellungen: Den Adapter als Port gewaehlt/DHCP und fertig:)
     
  9. Balrock

    Balrock New Member

    Hallo,

    wo kann man den belkin USB Adabter denn bestellen? Habe gerade mal bei Cyberport und Gravis nachgeschaut und nichts gefunden :-(

    Gruß
    B.
     
  10. wm54

    wm54 New Member

    ich habe ihn bei www.computeruniverse.net bestellt für schlappe 28.- + versand (apple store:49.-)
     
  11. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Wenn du meinen haben willst (3Monate alt) schau mal in die Kleinanzeigen unter dem Angebot Hardwareaufloesung:)
     

Diese Seite empfehlen