Problem mit AirPort & Tdsl & Win XP

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von faycan, 1. September 2004.

  1. faycan

    faycan New Member

    Hallo miteinander,
    vielleicht könnt Ihr mir helfen.
    Ich habe ein W-LAN Netz mit Tdsl Anschluß aufgebaut. Es besteht aus dem Tdsl-Modem, einer Airport Basis Station ( SNOW mit 2 Ethernetanschlüssen ), einem Tower mit WIN XP Home und ein Notebook mit WIN XP Home. Im Tower steckt ein GERICOM USB WLAN ADAPTER 802.11Bund im Notebook eine NETGEAR WG 511 Wireless PC Card (802.11G Standard)
    Netzwerkzugriff untereinander funktioniert einwandfrei. Mit dem Notebook komme ich auch ins Internet. Versuche ich dies mit dem Tower und dem WLAN Stick funktioniert das nicht. Verbinde ich jedoch die Netzwerkkarte des Rechner per Kabel mit dem LAN-Anschluß der Airport Station lässt sich der Internetzugriff realisieren.
    Vorhandene Einstellungen:
    1. Airport Station :
    a. Internet : PPPoE
    IP: 10.0.1.1
    Submask: 255.255.255.0
    Router: 10.0.1.1
    DNS Servers: 194.25.2.129
    b.Netzwerk :
    - Distribute IP Adresses
    - Air Port Clients
    Share a single IP Adress ( using DHCP & NAT )

    2. Tower:
    -unter „Allgemein“ in Eigenschaften von Drahtlose Netzwerke:
    IP: 10.0.1.86
    Submask: 255.255.255.0
    Standardgateway: 10.0.1.1
    Bevorzugter DNS Server: 194.25.2.129
    Alternativer DNS Server: 194.25.2.134
    - unter “ Erweitert” in Eigenschaften von Drahtlose Netzwerke:
    Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung sind beide Kästchen aktiviert

    3. Notebook:
    -unter „Allgemein“ in Eigenschaften von Drahtlose Netzwerke:
    IP: 10.0.1.88
    Submask: 255.255.255.0
    Standardgateway: 10.0.1.1
    Bevorzugter DNS Server: 194.25.2.129
    Alternativer DNS Server: 194.25.2.134

    - unter “ Erweitert” in Eigenschaften von Drahtlose Netzwerke:
    Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung sind beide Kästchen aktiviert

    Auf den beiden Rechnern ist die t-online Zugangssoftware mit den dazugehörigen Daten eingerichtet.
    Im t-online Startcenter ist als Zugangsart „Zugang überADSL“ markiert.

    Warum klappt das nicht?
    Gruß und Dank im voraus

    Faycan
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    was mir auffällt: für die gemeinsame Nutzung der Internet-Verbindung ist der Router zuständig. Also darf das auf keinem der Rechner eingestellt sein.
     
  3. faycan

    faycan New Member

    Hallo Peter,
    erstmal Danke.
    Aber das war es leider nicht, denn auch ein Deaktivieren der gemeinsamen Nutzung der Internetverbindung auf dem Tower bringt mich nur per Kabel ins Internet
    Gruß
    Faycan
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    hm, sieht so alles normal aus, einmal unterstellt:
    Auf den Windosen hat du eine LAN-Verbindung und eine drahtlose Netzwerkverbindung. (auf dem Mac heißen die Ethernet und und Airport). Deine Angaben beziehen sich auf die drahtlose Netzwerkverbindung und deine LAN-Verbindungen haben andere IP-Adressen.

    Was du noch mit den drahtlose Netzwerkverbindungen probieren kannst:
    Versuch 1:
    Keine DNS-Einträge bei den Clients, sondern in deren DNS-Felder die IP des Routers eintragen (der Router holt sich die DNS vom ISP).
    Versuch 2:
    Alle Clients auf "DHCP" und am Router (wenn nicht eh schon) DHCP-Server aktiv
     
  5. faycan

    faycan New Member

    Hallo Peter,,
    da ich beruflich bedingt in der letzten Zeit keine Zeit hatte bin ich erst am Wochenende dazugekommen deine Vorschläge auszuprobieren.
    Leider ohne Erfolg.
    Eventuell ist das Problem des USB W-Lan Sticks ein Treiberproblem , siehe dazu unter

    http://www.maetsch.de/gericom/ .

    Ich kann dies zur Zeit leider nicht selber überprüfen, da ich nach mehrmaligem Hardware Reset die Basis Station weder Kabel unter 192.42..249.13 noch per W-Lan unter 10.0.1.1 ( die Basis Sation zeigt diese IP-Adresse nach einem Restart an ) kofigurieren kann.
    Hast Du irgendwelche Lösungsvorschläge ?
    Gruß und Dank im voraus
    faycan
     
  6. WoSoft

    WoSoft Debugger

    verbinde mal über Kabel und tippe 10.0.1.1 ein.
     
  7. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Bist du sicher, dass die Airport Station, die 10.0.1.1 als Adresse hat, die Pakete die ans Internet gehen sollen immer wieder an sich selber (Router-Adresse 10.0.1.1) schikcen soll? So kommen die nie ins Internet...!

    Als Default-Gateway müsste die "externe" IP-Adresse des Routers (also der Airport-Station) stehen.

    Christian.
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Hier noch zur Ergänzung die Angaben aus meinem ZyXel 650 R-I:

    System Name : P650
    ZyNOS F/W Version: V3.40(FU.1) | 6/20/2002
    DSL FW Version: Alcatel, Version 2.7.38
    Standard: Normal Open
    _ _
    WAN Information:
    IP Address: 212.101.26.185
    IP Subnet Mask: 255.255.255.0
    Default Gateway: 212.101.26.185
    VPI/VCI: 8 / 35
    _ _
    LAN Information:
    MAC Address: 00:a0:c5:4e:92:69
    IP Address: 172.16.0.1
    IP Subnet Mask: 255.255.0.0
    DHCP: Server
    DHCP Start IP: 172.16.9.1
    DHCP Pool Size: 64

    Christian.
     

Diese Seite empfehlen