Problem mit der Monitor-Auflösung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Castro, 20. Dezember 2000.

  1. Castro

    Castro New Member

    Hallo liebe Mac-Gemeinde
    ich habe mir zu meinem Umax Pulsar mit McPicasso 520 Grafikkarte einen Samsung Syncmaster 950p+ gekauft. Leider kann ich aber nur 1152 x 870 bei 75 Hz einstellen. Dabei habe ich auch nur Tausende von Farben. Ich möchte aber 1280 x 1024 bei ca. 100 Hz und Mio-Farben haben, was technisch möglich ist. Brauche ich jetzt eine neue Grafikarte? Oder doch nur einen Adapter für die Mac-Schnittstelle der Grafikkarte? Grafikkarte: Welche ? Adapter: Woher?
    Bitte helft einem stolzen und doch enttäuschten Besitzer eines 19-Zoll-Monitors!
    Castro
     
  2. Saesch

    Saesch New Member

    Hi

    du solltest es zuerst einmal mit der shareware switch-res versuchen, welche spezielle auflösungen freischaltet. klappt das nicht ist vermutlich tatsächlich eine neue karte von nöten

    gruss säsch
    www.saesch.ch
     
  3. dude-a-licious

    dude-a-licious New Member

    hört sich ehrlich gesagt so an als ob du gar nicht die TREIBER installiert hast! WENN, dann würdest du dich mit der Karte mit Auflösungen ZUSCHMEIßEN können. Das ist ja gerade die Eigenheit der Karten von VT. Wenn du sie auch ordnungsgemäß installiert hast/hättest dann hättest du auch ein KF namens "Monitore & Picasso" mit dem du *erst recht* alles mögliche abgefahrene mit der Karte anstellen kannst... sogar ZUVIEL wenn du mich fragst...
    Im übrigen nur weil die *Karte* eine Auflösung kann muss der *Monitor* es nicht. Die MP wird sogar *einige* Auflösungen können die dein Monitor nicht kann, wunder dich nicht... aber vielleicht weißt du das auch schon.
    Versuch's mal hiermit:
    ftp://ftp.villagetronic.com/pub/mac/VT_Uni_Install.bin

    und danach brauchst du aber auch einen anderen, aktuelleren M&P KF, hier:
    ftp://ftp.villagetronic.com/pub/mac/MonitorsPicasso.sit.hqx
     

Diese Seite empfehlen