problem mit der tastaturbelegung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von netmikesch, 7. August 2003.

  1. netmikesch

    netmikesch New Member

    ich arbeite in photoshop 6 in der classic umgebung und habe das nervende problem, dass ich beim shortcut für die lupe (apfel+space) jedesmal in eine mitteleuropäische sprach / tastaturbelegung wechsel.

    ich bekomme das kleine fähnchen in der menüleiste nicht weg und kann mir allerhöchstens aussuchen, ob ich lieber polnisch, ungarisch oder tschechisch dort wiederfinden möchte (oder alle drei! ;))

    was muss ich tun, um wieder "rein-deutsch" in photoshop zu arbeiten???
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Darf ich?

    Systemeinstellungen > Landeseinstellungen > Tastaturmenü. Dort alle Häkchen entfernen außer bei Deutsch. Möglicherweise musst du dich dann noch mal ab- und anmelden, aber dann sollte das Fähnchen weggeweht sein.
     
  3. netmikesch

    netmikesch New Member

    das hab ich schon probiert: aber EIN häkchen bleibt immer (das letzte ist dann grau und nicht mehr anwählbar...nehme ich wieder ein zweites dazu kann ich das erste entfernen (weil dann das zweite grau wird und nicht mehr weg zu klicken ist?! aaarrrghghgh!

    ein bug???
    gibts nicht ne harte methode in den prefs/erweiterungen ???
     
  4. netmikesch

    netmikesch New Member

    also mein voriges posting bezog sich auf die einstellungen im classic modus (also das menü unter dem bunten apfel) dort hab ich das problem mit dem nicht-wegklickbaren fähnchen...

    in os x einstellungen ist nur die deutsche fahne zu sehen.

    unter "optionen" ist in beiden fällen nichts angehakt.

    ???
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Sorry, geht ja um Classic. Also im Kontrollfeld Tastaturmenü ist nur ein Häkchen bei Deutsch und bei Optionen *kein* Häkchen bei „Mit Befehlstaste–Wahltaste–Leertaste …“

    Unter OS X habe ich bei Optionen beides angehakt.
     
  6. netmikesch

    netmikesch New Member

    so, ich sitz jetzt zu hause - das beschriebene problem stammt von meinem arbeitsrechner im büro...

    also hier hab ich es genauso wie du (und damit keine probleme)
    unter "lateinisch" nur ein häkchen bei deutsch usw.

    aber auf der arbeit habe ich in dem pop-up, wo bei dir wahrscheinlich auch nur lateinisch steht ausserdem noch "mitteleuropäisch" und dort tritt das problem mit den nicht wegklickbaren häkchen auf...?!

    wie krieg ich denn das "mitteleuropäisch" weg???
    wo kommt das eigentlich her?
    hab ich da besoffen irgendwas installiert?

    ???
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ja, mitteleuropäisch ist eigentlich osteuropäisch. Bei Schriften ist es ja so, dass die CE-Zeichensätze (Times CE etc.) die osteuropäischen Sonderzeichen enthalten, CE = Central European.

    Steht das „mitteleuropäisch“ nicht in einem Sprungmenü, das du einfach in „lateinisch“ ändern kannst?
     
  8. netmikesch

    netmikesch New Member

    okay okay...heisst sicher osteuropäisch nicht mitteleuropäisch (*is abba auch warm heute*)

    ja klar, ich habe im sprungmenü auch lateinisch ausgewählt - aber das interesiert ja eigentlich nicht: für leute die z.b. gleichzeitig polnisch und deutsche typo in photoshop benutzen wollen, wäre das ja fatal, weil ja immer nur EINE sprachfamilie im sprungmenü ausgewählt sein KANN.

    das isses also auch nicht.

    ich bin mir weis gott nicht sicher, aber vor langer zeit habe ich mal polnische anzeigen machen müssen, und zu diesem zweck könnte es sein, dass ich irgendwelche sprachpakete installiert habe...aber woher? ...und wie krieg ich die wieder weg?

    hab ein verdammt schlechtes gedächnis und bin mir nicht sicher ob ich mir das momentan nur einrede...aber irgendwoher muss das ja kommen!!!

    morgen begeb ich mich nochmal auf die suche im OS 9 systemordner...oder ich trashe mal die photoshop prefs, auch wenns unsnnig erscheint...
    was anderes fällt mir nicht ein! =(

    (ich könnte wetten, vor der premium zeit hätte sich sicher jemand im forum gefunden, der erfahrung mit multilingualen workflow hat...leider sind diese zeiten ja vorbei..)

    dennoch, oder besser gesagt um so mehr vielen dank für deine bemühungen!
     

Diese Seite empfehlen