Problem mit DropStuff ....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Die Pest, 23. Juli 2002.

  1. Die Pest

    Die Pest New Member

    Ich habe auf meiner HD einen Ordner mit 3,96 GB Daten die ich gerne mit DropStuff komprimieren möchte. Nun bekomme ich beim Versuch diesen Ordner zu komprimieren eine Fehlermeldung, mit dem Hinweis, dass das Archiv u.U. größer als 2 GB ausfällt. Die Folge: DropStuff bricht die Kompression ab. Weiß jemand einen Trick mit dem ich DropStuff doch dazu bringen kann diesen Ordner zu komprimieren, oder einen anderes Programm was das kann? (Archive mit mehr als 2 GB erzeugen)
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    nö, weil es diese 2GB filegrößen grenze gibt...filesystem bedingt...

    ra.ma.
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Du könntest versuchen es nacheinander zu machen, schließlich kannst Du ja zu einem bestehendem Archiv weitere Dateien hinzufügen, außer sie sind alle Paßwortgeschützt.

    Oder Drop-tar verwenden.

    Gruß

    MacELCH

    @rama,

    unter X sollte das doch wurscht sein oder ? Ich meine die 2 GB Grenze
     
  4. schief

    schief New Member

    Splitten(Unschön, aber einfach)
     
  5. Die Pest

    Die Pest New Member

    Alle Partitionen laufen bei mir mit HFS+, die 2 Gig-Grenze gibt es bei mir also nicht.
     
  6. Die Pest

    Die Pest New Member

    Genau das wollte ich nicht.
     
  7. Die Pest

    Die Pest New Member

    Werde es mal damit probieren.
     
  8. TAOG

    TAOG New Member

    mal eine frage nebenbei... wie lange wilst du denn warten beim packen? nachaction? mir reichen schon normale packactionen von 600MB datenfiles (photoshop oder so) und die brauchen ewig. ok G4/400 aber bei >3GB würde ich sagen: splitten
     
  9. Die Pest

    Die Pest New Member

    Ich lasse den Rechner tagsüber (von 7h bis 16.30h) laufen, da bin ich eh im Büro. Daher ist es egal wie lange der Rechner dafür braucht. Ich denke mal für die knapp 4 Gigs wird er wohl 3,5h bis 4h brauchen.
     

Diese Seite empfehlen