Problem mit Export von pdf in Pagemaker.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fraank, 7. Januar 2003.

  1. fraank

    fraank New Member

    Hallo,

    ich hoffe es kann mir jemand helfen. Ich benutze Pagemaker 7.0 in der Classic Umgebung und möchte nun pdf-Dateien mit Distiller 5.0 erstellen. Das hat auch schon geklappt Nun erhalte ich aber folgende Fehlermeldung:
    Die pdf- Datei wurde nicht erstellt. Dies liegt ggf. an einem Abbruch des Benutzers oder an einem Fehler in der Postscript -Datei. Prüfen Sie die Informationen in der Datei.

    Hat jemand eine Idee?
    Vielen Dank für die Hilfe.
     
  2. Dikaiosuenae

    Dikaiosuenae New Member

    Ich benutze zwar 6.5 aber diese Meldung gibt es bei mir gelegentlich auch. Was für PS-Drucker ist an den Computer angeschlossen? Wurde vor dem Distillen schon mit ihm gedruckt? - Bei mir oft ein kompletter Systemneustart geholfen. Und dann direkt distillen, nicht vorher drucken. - Manchmal sind auch Zeichensätze schuld, die nicht ganz "sauber" sind.
     
  3. fraank

    fraank New Member

    Ich benütze den Distiller nur mit dem Adobe Postscipt drucker. Verwende diesen aber nur, wenn ich distillen will. Schalte sonst in der Auswahl auf meinen Epson über USB um. Kann ich die Schriftsätze neu inst.?
     
  4. Dikaiosuenae

    Dikaiosuenae New Member

    Passiert der Fehler nur bei einem bestimmten File? - Wenn ja, dann würde ich es mal mit dem Ausschlussverfahren versuchen. Zeitaufwendig aber klar im Ergebnis. D. h. entweder Dokument nach und nach komplett neu aufbauen und in den Zwischenphasen zur Kontrolle distillen oder andersrum (was aber vielleicht nicht funktioniert).

    Schriftsätze neu installieren bringt wahrscheinlich nichts. Höchstens mal das Dokument überprüfen, welche Schriftsätze benutzt werden. D. h. für Druckerei exportieren und dann im Ordner schauen, welche Schriften mit kopiert wurden.
     

Diese Seite empfehlen