Problem mit ext. Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von KtotheA, 8. Juli 2005.

  1. KtotheA

    KtotheA New Member

    Hallo,

    ich habe mir eine externe Festplatte bei dsp-memory bestellt. die ist dann standartmäßig für mac osx vor-formatiert (wie heißt das format hsf?).

    sie soll später für mac und windows rechner funktionieren -> muss also als FAT32 formatiert sein, richtig?

    ich habe leider jetzt hier nur einen rechner mit windows xp. nach anschließen findet er zwar neue hardware zeigt aber dann nichts an (im arbeitsplatz).
    kann ich die festplatte also nur an einem mac jetzt ins FAT32 formatieren oder gibts ne möglichkeit wie ich es unter windows hinkriege (wie gesagt, er zeigt sie im gerätemanager als "USB-massenspeichergerät" und unter laufwerke als usb device an. aber nicht auf dem arbeitsplatz.
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Da musste die Datenträgerverwaltung aufrufen, da sollte die Platte mit aufgeführt sein. Wie man aber dahin kommt, das frag ich mich auch jedes Mal… :klimper:
     
  3. KtotheA

    KtotheA New Member

    bei sowas fang ich richtig an windows zu hassen! ;)
     
  4. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Start->Systemsteuerung->Verwaltung->Computerverwaltung->Datenträgerverwaltung

    So, jetzt aber genug verwaltet :pirat:

    Kürzer:
    C:\WINDOWS\system32\diskmgmt.msc
     
  5. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    einen habe ich noch:
    rechte Maustaste auf Arbeitsplatz und "Verwalten" wählen...

    Nicht, dass ich jetzt angeflame't werde: Ich mag Macs (seit 1988), habe selbst zuhause 'nen G4 und 'nen Pismo, arbeite aber an/mit WinDOSen, die im Grunde genommen seit W2k gar nicht so schlecht sind (auf die Gefahr hin, dass das hier keiner hören möchte :moust:).
     
  6. KtotheA

    KtotheA New Member

    danke schon mal...allerdings:

    wieso kann ich bei "zu verwendendes Dateisystem" nur NTSF auswählen? kann ich über diesen weg kein FAT32 erstellen?

    Wenn nicht möglich, wie geht es unter Windows ohne zusätzliche Software?
     
  7. Pahe

    Pahe New Member

    Verwalten kann man damit gleich mehrfach gut.
    Ws geht'n sonst noch damit?
     
  8. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl


    :cool: Ich arbeite auch an ner Dosenkiste.. und muss auch sagen: Soooooo schlecht sind die Dinger nicht :nicken:

    Allerdings ist der hier ab und zu am abschwirren.. und was mich am meisten stresst bzw. ich hier am meisten vermisse, ist:

    Wenn man bei nem Mac n'Einzeiliges-Textfeld hat, kann man mit den Pfeilen (nach oben) und (nach unten) direkt mit einem Tastenklick ans Ende bzw. Anfang kommen.. hier an der Dose muss ich dazu CTRL-Pfeil Rechts/Links drücken.. nicht umbedingt wirklich nerviger aber auch nicht intuitiv !!!

    Und geschweige den von den Sonderzeichen.. :shake:
    Gruss
     
  9. macbike

    macbike ooer eister

    Wie groß ist denn die Platte?

    Ich musste das auch mal machen, hab auch erst NTFS nur als Option gehabt, es gibt aber einen Weg, auch FAT32 zu bekommen, glaube in der Hilfe stand das drin, der Weg war mir aber auch nicht ganz einfach, habe es auch schnell wieder vergessen :pirat:
     
  10. KtotheA

    KtotheA New Member

    250 GB groß ist sie.
    FAT32 liest ja angeblich nur bis 120 GB richtig? dann müsste ich 2 partitionen machen.

    versuch dich bitte mal zu erinnern wie das funktioniert! also erst auf ntsf machen und dann nochmal formatieren...?
     
  11. urus

    urus Member

    Hallo
    Ich glaube im Gerätemanager kann man unter Laufwerke einen Laufwerksbuchstaben vergeben, vielleicht tut die Platte es dann schon.

    Ich hätte dann noch die Frage, wie man unter Windows 2 Partitionen anlegt, ich würde gerne meine externe Festplatte in eine Win und eine Mac-Partition aufteilen. Im Festplattendienstprogramm kann ich nur mehrere Mac-Partitionen oder eine MS-Dos Partition anlegen.

    Grüsse
    Ulli
     
  12. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Z.B. Fremde Computer verwalten (so man denn die Rechte hat):
    Rechte Maustaste auf "Computerverwaltung (Lokal)" und "Verbindung mit anderem Computer herstellen" wählen
     
  13. SC50

    SC50 New Member

    Meines wissens kann Windows XP mit Fat32 nur Partitionen bis zu 32GB formatieren. Die Maximale Größe von Fat32 beträgt aber 2TB. Für Windows gibt es Zusatzprogramme um die Kapazität zu erweitern (PatitionMagic). Unter OS X kann man auch größere Partitionen erstellen. Die maximale Dateigröße unter Fat32 liegt bei 4GB.
     
  14. KtotheA

    KtotheA New Member

    was?! ich kann keine partionen über 32 gb machen bzw. 4? versteh ich irgendwas falsch...?
     
  15. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Unter Windows 2000 und Nachfolgern darf der Benutzer mit dem eingebauten Programm "Formatieren" maximal 32 GiB große FAT32-Dateisysteme neu erstellen (von Microsoft aufgezwungene Beschränkung, siehe Weblinks). Der Zugriff auf größere FAT32-Dateisysteme, die mit alternativen Werkzeugen erstellt wurden, ist aber immer möglich.

    Dateien dürfen bis zu 4 GiB groß werden (dies ist vermutlich heute die bedeutendste Einschränkung).

    Quelle:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fat32#FAT32

    micha
     
  16. macbike

    macbike ooer eister

    Meine letzte Info dazu war, dass mit irgendeinem Service Pack oder Programm Patch auch Windows FAT32 erstellen kann, die größer als 32 GB groß sind.

    Wie man jetzt von NTFS auf FAT32 kommt, kann ich gerade gar nicht sagen, da ich meine DOSe erst mal wieder installieren müsste und darauf hab ich jetzt keine Lust ;)

    @urus

    Da brauchst Du das Terminal am Mac dazu, damit soll es gehen, eine FAt32 Partition und eine HFS+ (habs selber aber noch nicht probiert).
    Google liefert zu den Suchbegriffen "Terminal + HFS + NTFS/FAT32" bestimmt viele Treffer wo steht, wie es geht :)
     
  17. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Zu diesem Thema hab ich schon oft gelesen, dass das funktionieren soll. Aber ich hab hier noch nie eine Rückmeldung von jemandem gelesen bei dem das wirklich funktioniert.

    micha
     
  18. macbike

    macbike ooer eister

    Wobei es auch daran liegen könnte, das es viele mit der Rückmeldung, die ja eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte, nicht so genau nehmen. Oder gab es auch mal negative Rückmeldungen?
     
  19. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ich hab das neulich auch schon mal in einem Thread geschrieben. Da hat dann jemand gemeint, dass er das antesten, und auf jeden Fall ein Feedback schreiben will. Ich hab nie wieder was von ihm gehört. :crazy:

    micha
     

Diese Seite empfehlen