Problem mit externen Festplatten unter Mountain Lion

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmanfred, 13. September 2012.

  1. macmanfred

    macmanfred New Member

    Ende Juli habe ich Mountain Lion installiert und habe seither das Problem, dass nach unterschiedlichen Zeiten die Platten vom Desktop und vom Finder verschwinden. Anschliessend sind die Platten nur noch im Festplattendienstprogramm zu finden. Wenn ich die Platten an meinem MacBook-Pro anschliesse, kann ich problemlos auf diese Platten zugreifen. Ich biete dem, der mir hilft das Problem zu beseitigen ein kleines Honorar an, da ich ALLE meine Daten auf diesen Platten habe. Unter SnowLeopard liefen die Platten IMMER ohne Probleme und es scheint mir als gaebe es ein Berechtigungsproblem unter Mountain Lion.... Danke fuer Eure schnelle Hilfe im Voraus und Lieben Gruss, Manfred
     
  2. yew

    yew Active Member

    Hi
    was du uns nicht verrätst, an welchem Rechner du die Probleme hast.

    Wenn die ext. Platte am MacBook Pro funktioniert und am anderen Rechner nicht, geh ich davon aus, dass das Problem am Rechner oder am Kabel, bzw. Stromversorgung liegt.

    Ist die Externe eine 2,5" oder 3,5"? Mit oder ohne externen Netzteil?
    Anschluß über USB?

    Schon mal Kabel oder Netzteil getauscht?

    Am Problemrechner schon mal den AHT (Apple Hardware Test) gemacht?

    Wenn du über das MBP Zugriff auf die Daten hast, würde ich trotzdem vorsichtshalber mal die ganzen Daten auf einer anderen HD sichern.


    Gruß yew
     
  3. maclin

    maclin New Member

    Sind es denn parallel zwei Rechner? Eins mit 10.6, das andere mit 10.8.
    Wenn ja, warum soll dann die Stromversorgung in Frage kommen?
    Ist es dann nicht eher ein Software / Rechte Frage?
     
  4. yew

    yew Active Member

    Hi

    anscheinend ist das Problem doch nicht so groß, sonst hätte er sich wieder mal gemeldet.


    Gruß yew
     

Diese Seite empfehlen