Problem mit externer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ChilliConCarne, 18. Januar 2005.

  1. ChilliConCarne

    ChilliConCarne New Member

    Hallo.
    Ich besitze eine externe Festplatte von trekstor mit 80GB. Darauf befindet sich eine Partition für Win 98 (FAT32), Win XP (NTFS) und Linux (fseiser).

    Wenn ich die Festplatte nun an mein ibook über usb anschließe, wird im finder nur die win98 partition angezeigt. Zudem passiert noch, wenn ich diese Partition auslesen möchte, hängt sich der finder auf.
    Die Windmühle dreht und dreht... aber es wird einfach nicht der Laufwerksinhalt angezeigt.

    Was ist das Problem?
    Danke
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    Versteh ich auch nicht, FAT32 müsste gehen, NTFS (readonly) auch. Partitionierungstabelle?
     
  3. ChilliConCarne

    ChilliConCarne New Member

    Wo kann ich so ne Partitionierungstabelle aufrufen?
     
  4. Mäkki

    Mäkki New Member

    Kann man nicht aufrufen - habe nur den Verdacht, das der Mac die nicht auf die Reihe kriegt.
     
  5. ChilliConCarne

    ChilliConCarne New Member

    ärgerlich.
    Na gut, es ist nicht so wichtig dass ich auf die win98 partition zugreife. Jedoch würde ich die Festplatte gern als backup möglichkeit für mein ibook nutzen. Wie lege ich mit panther ne weitere partition an?
     
  6. Mäkki

    Mäkki New Member

    Ich glaube mit dem Partitionieren beginnt der Ärger:
    Also mit Fat32 kommt der Mac klar, Windows auch - Linux doch sicher auch, oder?
    Warum also partitionieren?
    FAT32 und dann unterschiedliche Ordner für die BS, da sollte gehen.
     
  7. ChilliConCarne

    ChilliConCarne New Member

    genau da ist doch das problem:
    sobald ich den inhalt der win98 partition lesen will, hängt sich der finder auf. lässt sich auch nicht schließne etc. Die festplatte reagiert einfach nicht.
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Mit Bordmitteln kannst Du die HD nur plattmachen und neu installieren.
     
  9. Mäkki

    Mäkki New Member

    Eine Pladde mit Fat32 funktioniert am Mac und am PC.
    Siehe auch hier http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=113084 oder bemüh mal die Suche.
    Das es bei dir nicht funktioniert, schieb ich auf die drei verschiedenen Partitionen, insbesondere auf das Linux-Format, das der Mac nicht kennt. Wüsste nicht, warum sonst es nicht funktioniert.
     
  10. ChilliConCarne

    ChilliConCarne New Member

    hm, der gedanke, dass es zuviel partitionen sind kam mir auch. muss nun schauen wie ich das backup verwirklichen kann.
     

Diese Seite empfehlen