Problem mit Fan Control

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Gra$on, 18. Juni 2008.

  1. Gra$on

    Gra$on New Member

    Hallo,

    ich hab mir vor ein paar Wochen ein neues MacBook Pro zugelegt. Da ich zuvor ein iBook G4 hatte, war ich von der enormen Hitzeentwicklung schon einigermaßen erstaunt, habe aber hier gelesen, dass das wohl durchaus normal ist. Viele Nutzer rieten dazu, dass Programm Fan Control runterzuladen, was ich auch getan habe. Dort habe ich aber schon wiederholt merkwürdige Beobachtungen gemacht:

    Der Basisspeed für die beiden Lüfter ist auf 1500 rpm eingestellt, die Temperatur- Untergrenze ist standartmäßig bei 50° C. (Nach meinem Verständnis dürfte die Lüftergeschwindigkeit erst bei Überschreitung dieser Grenze ansteigen). Nun wird mir angezeigt, die CPU- Temperatur liege bei 47,4° (wie auch immer, jedoch unter 50° ), trotzdem drehen die Lüfter aber auf 5000 rpm oder mehr! Diese hohen Geschwindigkeiten sind zwar nicht normal, meistens hört man die Lüfter kaum, aber wie kommt es, dass die manchmal kurzzeitig so hoch drehen? mache ich was falsch? bin ich zu dumm für dieses programm? oder ist mein macbook pro kaputt?

    falls mir jemand einen tipp geben könnte wäre ich sehr dankbar!
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen