Problem mit Festplatten-Formatierung!?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Yuuki, 15. Mai 2003.

  1. Yuuki

    Yuuki New Member

    Hallo,

    ich habe mir eine 120GB IDE Festplatte im externen Gehäuse mit Firewire Anschluss (IDE to 1394) gekauft, und bekomme sie nicht formatiert / initialisiert!!

    könnte aber auch ein Anfänger Problem sein, ich bin gerade erst von einer Windows-Platform zum Mac geswitched.... ;)

    Die Platte wird im Festplatten-Dienstprogramm als Volume mit der Bezeichnung "0,00 Bytes 1394" angezeigt.

    Wenn ich nun "Löschen" starte (Einstellungen: Mac OS Extended mit OS 9 Treiber) erscheint die Meldung "Partitions-Schema einrichten", es erscheint aber keine Fortschrittsanzeige / Prozessbalken.
    Diese Meldung habe ich nun seit ca. 4 Std. auf dem Bildschirm. Abbrechen läßt sich der Vorgang offenbar auch nicht.

    Kann mir jemand weiterhelfen???

    merci vorab für Tips...

    C.
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Könntest Du mir mal einen Screen Shot (Apfel+Shift+3) mal per Mail schicken (steht im Profil). Ich kann mir gerade nicht genau vorstellen was Du meinst.

    Du hast schon die Platte im linken Fenster angeklickt oder ? Und dann auf Initialisieren gedrückt ?

    Was sagt den der System Profiler dazu (findest Du im Apfel Menü - oben links, unter Geräte & Volumes) davon kannst Du mir auch einen Screenshot schicken oder reinschreiben als was er die HD erkennt.

    Welche Firewire Version hast Du drauf (ebenfalls im Systemprofiler).
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Platte kannst du nicht mit dem Festplattendienstprogramm initialisieren - unter 9.x funktioniert das nur mit "Laufwerke konfigurieren".

    Aber da hat MacOS 9.x Probleme mit ext. Firewireplatten.

    Besser geht es mit dem Festplattendienstprogramm unter X - dort lassen sich recht einfach Festplatten initialisieren oder partitionieren.

    Der "Vorgang" selbst dauert nur wenige Sekunden.

    Tipp: X nutzen. Wenn kein X verfügbar ist, FireWire HD bei jemandem anschliessen, der X nutzt.

    Andere Möglichkeit: Platte aus dem Firewire-Gehäuse ausbauen und in einem G4 einbauen, dort initiaisieren mit "Laufwerke konfigurieren" und wieder in das Firewiregehäuse zurück. Zwar umständlich, aber machbar, wenn X nicht verfügbar.

    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen