Problem mit ffmpegX

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macintosch, 27. Dezember 2003.

  1. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    im Forum schon geschaut - nix gefunden.

    Da Zeit, hab ich gedacht, dass ich jetzt mal versuche, eine SVCD zu erstellen. ( Per HandBrake und Kawi und macmercy hab ich es schon geschafft, einen .avi zu erstellen )

    Lasse osex gerade laufen.

    ffmpegX jedoch macht 1 Problem :
    Ich muss ja 3 Dateien für den Installer downloaden.
    mencoder und mplayer klappt.
    Die erste aber " mpeg2enc " kommt als Dokument --- ist das richtig ? ( Endung .txt hab ich wie gelesen weggemacht - im IE 5 kommt es ohne die Endung und ist eine Textdatei ? )

    Ist das richtig ?
    Bei mir passiert der SCHRITT danach mit dem Terminal nicht richtig...ich kann da nichts eingeben ?

    Kann mir das Jemand erklären ?

    Gruss
     
  2. disdoph

    disdoph New Member

    Das mit der Textdatei ist nicht richtig. Auf den Links mit ctrl (falls du keine Zweitastenmaus hast) klicken und dann Ziel speichern (oder so ähnlich). Dann kommt das ganze als richtige Datei.
     
  3. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    Zweitastenmaus hab ich und downloaden geht ja...nur kommt es nicht richtig aus :

    http://mjpeg.sourceforge.net/MacOS/

    Da - und unten dann " mpeg2enc " mit rechter Maustast downloaden - oder ?

    Gruss
     
  4. disdoph

    disdoph New Member

    Jo, bei Safari muss kommen - Link auf Volume laden - und dann nudinierts.
     
  5. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    ja - aber wenn ich die 3 Teile installiere, dann kommt das Terminal - aber da kommen 2 Fenster mit Text und nicht wie in http://www.vevelt.de/iMac/dvd2svcd/index.html beschrieben, wo man Passwort usw. eingeben kann.

    ???
     
  6. disdoph

    disdoph New Member

    Du verwendest schon den Installer, der bei ffmpegX dabei ist?

    Liegen die drei Komponenten evtl. auf dem Desktop. Falls ja verschieb sie mal in den obersten Pfad Deiner Festplatte. ffmpegX hat nämlich Probleme mit Leerstellen in den Dateipfaden.
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    @macintosch:
    mpeg2enc muß an zwei Orten liegen:
    1. im Ordner Transcoder\ 1.1/Plugins/mpeg2enc
    2. HD/usr/bin/mpeg2enc

    So ist es jedenfalls bei mir. Die Datei ist 196 kB groß.
     
  8. Macintosch

    Macintosch New Member

    Mist - die Frage kommt später...dass man falsch getipptes nicht löschen kann ???

    Gruss Macintosch
     
  9. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    also - es hat geklappt.

    Jetzt kommt immer ein Fehler , wenn ich mit ffmpegX " encode " ?

    FRAGE :
    Wenn ich die vob Datei ( ca. 5 GB ) mit dem VLC Player abspiele, ist das Bild wunderbar .....aber : Ich habe KEIN TON ???

    Stimmt das ?

    Gruss
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....dumme Frage: im Menü VLC/ Ton ist der Ton angestellt?
     
  11. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    diese Frage ist oftmals nicht dumm...aber der Ton ist sowohl da als auch am Rechner an.

    Wenn ich ffmpegX starte kommt folgende Fehlermeldung, mit der ich nichts anzufangen weiss :

    INFO: [yuvscaler] yuvscaler (version 1.7.0) is a general scaling utility for yuv frames
    Sun Dec 28 18:14:02 CET 2003
    INFO: [yuvscaler] (C) 2001-2002 Xavier Biquard <xbiquard@free.fr>
    INFO: [yuvscaler] yuvscaler -h for help, or man yuvscaler
    ## Component Manager: attempting to find symbols in a component alias of type (regR/carP/x!bt)
    usage: movtoy4m -w width -h height -F a:b -a a:b [-s] [-f] [-o ppm/y4m] movie.mov
    example: movtoy4m -w 352 -h 288 -F 25:1 -a 4:3 pal_normal.mov
    example: movtoy4m -w 352 -h 240 -F 30000:1001 -a 16:9 ntsc_wide.mov
    **ERROR: [yuvscaler] Could'nt read YUV4MPEG header!
    **ERROR: [mpeg2enc] Could not read YUV4MPEG2 header: system error (failed read/write)!

    Gruss
     
  12. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....upps, sorry!
    Kann dir da leider nicht weiterhelfen. Die Kenner werden dich aber bestimmt nicht im Stich lassen!

    Gruß R.
     

Diese Seite empfehlen