problem mit final cut pro und externer platte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jaz0r, 6. Oktober 2004.

  1. jaz0r

    jaz0r New Member

    Hi !
    ich habe ein problem und zwar habe ich mein powerbook 15" 1,5 an meine dv kamera über firewire angeschlossen und die externe platte dann über usb weil der firewire port ja belegt ist .... wenn ich nun versuche über final cut pro auf die platte zu capturen klappt das nicht ... final cut hängt sich jedesmal auf .... vielleicht weiss ja einer von euch rat ..
     
  2. Beydüz

    Beydüz New Member

    das wird auch nicht klappen weil usb dafür viel zu langsam ist.das capturen in FC läuft ja in echtzeit sprich die platte und die verbindung muss schnell genug sein.sonst kannst es knicken.
     
  3. jaz0r

    jaz0r New Member

    also brauch ich nur ein firewire 800 kabel und diese dann mit einer der beiden komponenten verbinden ? ist firewire 800 denn kompatibel zu firewire 400 geräten ?
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Zu meiner LaCie Platte mit FW 800, FW400 und USB2 Anschlüssen habe ich auch ein Kabel erhalten, das auf einer Seite einen FW800 Stecker (9-Pol) und auf der anderen Seite einen FW400 Stecker (6-Pol) hat. Solche Kabel sind auch im Handel erhältlich. Müsst also funktionieren.

    Soviel ich weiss, ist FW800 abwärts kompatibel. Du wirst über ein solches Kabel jedoch nur die Daten eines FW400 Anschlusses erreichen.

    Gruss GU
     
  5. oppliger

    oppliger New Member

    Meine Firewire- Festplatten haben 2 Firewire- Anschlüsse. Ich verbinde das Powerbook mit der Festplatte, und von der Festplatte zur Kamera. Sozusagen "geschlauft". Klappt bestens!

    Gruss Tom
     

Diese Seite empfehlen