Problem mit G4 und iTunes

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fundig, 18. Juli 2001.

  1. fundig

    fundig New Member

    Ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich mit iTunes MP3´s abspiele (kein anderes Programm läuft) und mir statt der Titelliste die "Visuellen Effekte " einblende, sieht das zwar super aus, allerdings ruckelt die Wiedergabe der Effekte.
    Ich habe in den Optionen auch schon "Schneller, aber schlechtere Qualität" eingestellt, das bringt aber auch nichts.
    Mehr als 10 Fps sind nicht drin......

    Ich habe folgende Systemkonfiguration:
    G4/466MHz
    640 MB Ram (iTunes: min.=25 MB, bevorz.= 45 MB)
    IBM HD 30Gig (DTLA 305030)
    AGP Grafikkarte ATI Rage 128 Pro
    MacOS 9.1 (alles auf dem neuesten Stand, lt. Kontrollfeld "Softwareaktualisierung, keine besonderen zusätzlichen Erweiterungen installiert, "sauberes 9.1")

    Ist für diese Spielerei in iTunes mein Rechner zu lahm, oder liegt es an der Grafikkarte?
    Vorstellen kann ich mir das nicht, denn Quake3 oder Tournament laufen ja unter 800 x 600 mit mehr Fps.

    Wenn das an der Grafikkarte liegt, wäre das nicht so schlimm, denn ich will mir evtl. eine GeForce2 einbauen. mit der sollte es dann auf jeden Fall gehen, oder?!?!

    Jörg
     
  2. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Wie kann man den bei iTunes die fps-Werte messen?

    Thomas
     
  3. fundig

    fundig New Member

    die Effekte anmachen und in Optionen einstellen "Bildrate anzeigen"

    Jörg
     
  4. TuX

    TuX New Member

    Wenn Du dir Visuals nicht im "Full Screen-Modus" abspielst, laufen die nicht mit 800x600 sondern mit 1024x768 (oder noch höher; also die auflösung die dein Rechner normalerweise hat!)
    ALSO: Fenster verkleinern!
    ODER: Mit "Apfel+F" in den "Full Screen-Modus" wechseln! Das sieht sowiso 10x cooler aus!

    TuX
     
  5. fundig

    fundig New Member

    Fenster habe ich doch schon kleiner gemacht, an fullscreenmodus will ich gar nicht erst denken. Da kommen nur ca. 6- 7 Fps......
    irgendwas muß doch hier faul sein ?!?!?

    Jörg
     
  6. TuX

    TuX New Member

    So siehts aus! Selbst auf meinem iMac (350; 8MB ATI) läuft das im FullScreen immer um die 20. Un der G4 hat da 28.
    Versuch mal:
    -Preferences von iTunes löschen
    -mehr RAM zuteilen
    -schreibtischdatei neu anlegen
    und eventuell:
    -PRam zappen

    Sonst bin ich auch ratlos!

    TuX
     
  7. thd

    thd New Member

    saug dir itunes 1.1...diese version ist bedeutend fixer...dagenen dümpelt itunes 1.0 nur so vor sich hin...achja. auch im hintergrund laufende programme können itunes ausbremsen...drucker, macnher nertzwerk kram (icq bei mir ).....

    thd
     
  8. fundig

    fundig New Member

    Also, Update auf Version 1.1 hat etwas gebracht, habe nun bei niedriger Qualität unter 640 x 480 knapp 20 Fps. iTunes hat 45 MB zugewiesen bekommen.
    ES RUCKELT IMMER NOCH!!!!
    Irgendwie verstehe ich das alles nicht mehr.....
    alles andere läuft doch auch schneller (Spiele u.s.w.)...

    Jörg
     
  9. gizmo

    gizmo New Member

    ich hab dasselbe problem auf meinem g4/733 mit itunes 1.1 (vgl. http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=8094#49105).
    bis jemand die lösung für das problem bringt, hab ich einen grund, osX mit itunes 1.1.1 zu starten. da läuft's nämlich ruckelfrei (bloss der kurze ton-unterbruch beim wechseln der bildschirmauflösung dürfte auch noch entfallen).
     
  10. fundig

    fundig New Member

    Ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich mit iTunes MP3´s abspiele (kein anderes Programm läuft) und mir statt der Titelliste die "Visuellen Effekte " einblende, sieht das zwar super aus, allerdings ruckelt die Wiedergabe der Effekte.
    Ich habe in den Optionen auch schon "Schneller, aber schlechtere Qualität" eingestellt, das bringt aber auch nichts.
    Mehr als 10 Fps sind nicht drin......

    Ich habe folgende Systemkonfiguration:
    G4/466MHz
    640 MB Ram (iTunes: min.=25 MB, bevorz.= 45 MB)
    IBM HD 30Gig (DTLA 305030)
    AGP Grafikkarte ATI Rage 128 Pro
    MacOS 9.1 (alles auf dem neuesten Stand, lt. Kontrollfeld "Softwareaktualisierung, keine besonderen zusätzlichen Erweiterungen installiert, "sauberes 9.1")

    Ist für diese Spielerei in iTunes mein Rechner zu lahm, oder liegt es an der Grafikkarte?
    Vorstellen kann ich mir das nicht, denn Quake3 oder Tournament laufen ja unter 800 x 600 mit mehr Fps.

    Wenn das an der Grafikkarte liegt, wäre das nicht so schlimm, denn ich will mir evtl. eine GeForce2 einbauen. mit der sollte es dann auf jeden Fall gehen, oder?!?!

    Jörg
     
  11. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Wie kann man den bei iTunes die fps-Werte messen?

    Thomas
     
  12. fundig

    fundig New Member

    die Effekte anmachen und in Optionen einstellen "Bildrate anzeigen"

    Jörg
     
  13. TuX

    TuX New Member

    Wenn Du dir Visuals nicht im "Full Screen-Modus" abspielst, laufen die nicht mit 800x600 sondern mit 1024x768 (oder noch höher; also die auflösung die dein Rechner normalerweise hat!)
    ALSO: Fenster verkleinern!
    ODER: Mit "Apfel+F" in den "Full Screen-Modus" wechseln! Das sieht sowiso 10x cooler aus!

    TuX
     
  14. fundig

    fundig New Member

    Fenster habe ich doch schon kleiner gemacht, an fullscreenmodus will ich gar nicht erst denken. Da kommen nur ca. 6- 7 Fps......
    irgendwas muß doch hier faul sein ?!?!?

    Jörg
     
  15. TuX

    TuX New Member

    So siehts aus! Selbst auf meinem iMac (350; 8MB ATI) läuft das im FullScreen immer um die 20. Un der G4 hat da 28.
    Versuch mal:
    -Preferences von iTunes löschen
    -mehr RAM zuteilen
    -schreibtischdatei neu anlegen
    und eventuell:
    -PRam zappen

    Sonst bin ich auch ratlos!

    TuX
     
  16. thd

    thd New Member

    saug dir itunes 1.1...diese version ist bedeutend fixer...dagenen dümpelt itunes 1.0 nur so vor sich hin...achja. auch im hintergrund laufende programme können itunes ausbremsen...drucker, macnher nertzwerk kram (icq bei mir ).....

    thd
     
  17. fundig

    fundig New Member

    Also, Update auf Version 1.1 hat etwas gebracht, habe nun bei niedriger Qualität unter 640 x 480 knapp 20 Fps. iTunes hat 45 MB zugewiesen bekommen.
    ES RUCKELT IMMER NOCH!!!!
    Irgendwie verstehe ich das alles nicht mehr.....
    alles andere läuft doch auch schneller (Spiele u.s.w.)...

    Jörg
     
  18. gizmo

    gizmo New Member

    ich hab dasselbe problem auf meinem g4/733 mit itunes 1.1 (vgl. http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=8094#49105).
    bis jemand die lösung für das problem bringt, hab ich einen grund, osX mit itunes 1.1.1 zu starten. da läuft's nämlich ruckelfrei (bloss der kurze ton-unterbruch beim wechseln der bildschirmauflösung dürfte auch noch entfallen).
     
  19. fundig

    fundig New Member

    Ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich mit iTunes MP3´s abspiele (kein anderes Programm läuft) und mir statt der Titelliste die "Visuellen Effekte " einblende, sieht das zwar super aus, allerdings ruckelt die Wiedergabe der Effekte.
    Ich habe in den Optionen auch schon "Schneller, aber schlechtere Qualität" eingestellt, das bringt aber auch nichts.
    Mehr als 10 Fps sind nicht drin......

    Ich habe folgende Systemkonfiguration:
    G4/466MHz
    640 MB Ram (iTunes: min.=25 MB, bevorz.= 45 MB)
    IBM HD 30Gig (DTLA 305030)
    AGP Grafikkarte ATI Rage 128 Pro
    MacOS 9.1 (alles auf dem neuesten Stand, lt. Kontrollfeld "Softwareaktualisierung, keine besonderen zusätzlichen Erweiterungen installiert, "sauberes 9.1")

    Ist für diese Spielerei in iTunes mein Rechner zu lahm, oder liegt es an der Grafikkarte?
    Vorstellen kann ich mir das nicht, denn Quake3 oder Tournament laufen ja unter 800 x 600 mit mehr Fps.

    Wenn das an der Grafikkarte liegt, wäre das nicht so schlimm, denn ich will mir evtl. eine GeForce2 einbauen. mit der sollte es dann auf jeden Fall gehen, oder?!?!

    Jörg
     
  20. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Wie kann man den bei iTunes die fps-Werte messen?

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen