1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Problem mit iMovie 2.1.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mike X, 24. November 2001.

  1. Mike X

    Mike X New Member

    Seit dem Update auf iMovie 2.1.1 lassen sich keine Quicktimefilme mehr exportieren wer kann helfen ???
     
  2. Mike X

    Mike X New Member

    Bin ich wirklich der einzige mit diesem Problem???
     
  3. 90210

    90210 New Member

    Kann es sein das du iDVD 1.0.1 auch installiert hast,wenn ja, liegt es an dieser Version. Beim mir laufen nur iMovie 2.0.3 und iDVD 1.0 problemlos miteinander.

    Gruss Andre
     
  4. Mausabiest

    Mausabiest New Member

    Hab genau das gleiche Problem, keinerlei Quicktimeoptionen mehr möglich, weiß mit auch keinen Rat, habe nicht iDVD drauf, daran kanns nicht liegen

    für jede Hilfe dankbar
    Andreas
     
  5. Mike X

    Mike X New Member

    Stimmt liegt am Plug In von Toast 5.02 habe es gerade getestet konnte leider nicht früher.Schade muß wohl wieder auf die alte iMovie Version zurück aber vieleicht wird sich Roxio dem Problem bald annehmen von Apple kann man`s ja wohl kaum erwarten`.Danke für den Tip!!!
     

Diese Seite empfehlen