Problem mit Länderkennung 10.2.3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von deDiak, 23. Januar 2003.

  1. deDiak

    deDiak New Member

    Hi, mein geliebter iMac Combo (OSX10.2.3) spinnt:

    neuerdings erscheint oben in der "Finder-Menü-Kopfzeile" eine Amerikanische Flagge (hatte der Rechner wochenlang nicht). Die Tastaturbelegung ist folglich die Amerikanische. Ich kann nun in der Ländereinstellung sooft Deutsch aktivieren und Englisch löschen (auch in der Reihenfolge ist Deutsch oben) wie ich will: beim nächsten Neustarkt ist Englisch wieder aktiv. Habs auch schon als root umgeändert - ohne Erfolg.
    1. Woher kommt plötzlich diese Einstellung?
    Habe nämlich nichts wissentlich in dieser Richtung installiert

    2. Wie bekomme ich es weg?

    MfG
    dediak
     
  2. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    NICHT SCHON WIEDER! Sorry, aber bitte mal die Suchfunktion bemühen!
     
  3. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hi,
    Systemeinstellungen/ Sprache auf Englisch umstellen,abmelden, anmelden, jetzt ist alles englisch / Sprache auf Deutsch umstellen, Verhalten auf Deutsch umstellen und Tastaturbelegung nur Deutsch anhaken, abmelden, anmelden!
    So hat's bei mir funktioniert.
    Gruß
     
  4. deDiak

    deDiak New Member

    Vielen Dank für den Tip!!!
    dirk
     
  5. maccie

    maccie New Member

    KANN aber wiederkommer :-(
     
  6. apoc7

    apoc7 New Member

    mit 10.3 wird alles besser ;-)
     
  7. koolhaas

    koolhaas New Member

    siehe: 51st state of America
     

Diese Seite empfehlen