Problem mit Leopard

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Appleboy1992, 31. August 2008.

  1. Appleboy1992

    Appleboy1992 New Member

    Hallo

    Ich habe eine kleines Problem mit Leopard. Also mein Bruder hat vor ein Paar Tagen sein MacBookPro mit Leopard bekommen. In der Verpackung war natürlich auch die Leopard installationsdisk. Natürlich wollte ich Leopard installieren und hab die CD eingelegt und Begonnen.

    Zuerst kem die Sprachauswahl der Installation und dann eine Meldung "MacOS X kann auf diesem Computer nicht installiert werden".

    Also Genug speicher hab ich auf jeden fall und meine MacBook hat auch eigentlich die Grundvorraussetztungen (Modellname: MacBook Pro 15"
    Modell-Identifizierung: MacBookPro1,1
    Prozessortyp: Intel Core Duo
    Prozessorgeschwindigkeit: 2 GHz
    Anzahl der Prozessoren: 1
    Gesamtzahl der Kerne: 2
    L2-Cache (pro Prozessor): 2 MB
    Speicher: 2 GB
    Busgeschwindigkeit: 667 MHz)

    für Leopard.


    also frag ich mich was dass problem ist, kann mir einer helfen?

    Danke im vorraus Appleboy1992
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Dein MBP stammt aus einer älteren Serie und daher erkennt der Installer, dass es sich hier nicht um das Modell handelt, für das es bestimmt war. Das ist nicht neu sondern schon immer so gewesen. Beiliegende Installations-Disks (grau Aufdruck) laufen immer nur auf dieser einzigen Hardware. Damit verhindert Apple den Diebstahl, denn diese Lizenz ist nur mit dem dazugehörigen Rechner nutzbar!

    Wenn du auch Leo haben willst, musst du die Retailversion kaufen (=schwarze Aufdruck der Disks).
     
  3. Appleboy1992

    Appleboy1992 New Member

    Ok danke.

    Ich wollt jetzt keinene eigenen threat öffnene also stell ich die frage gleich hier.

    Kennt sich irgendjemand gut mit VM-Ware Fusion aus? Falls ja, bei meienem Vm Ware hab ich ein Problem. Die Datei mit dem Windows verbraucht 30.52 GB obwohl ich als maximalen wert als speicher in der maschine 10 GB eingestellt hab. wieso ist es also so groß.

    Gibt es irgendeine möglichkeit diese datei kleiner zu machen?
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Das Problem wird sein. dass die Frage unter der Überschrift niemand vermutet und die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass daher die "Experten" für Fusion das nicht lesen werden. Und ich kenne mich mit Fusion nicht aus, da ich es nicht im Einsatz habe... Also doch neuer Thread, bitte!
     

Diese Seite empfehlen