Problem mit Lüfter.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBookFan, 31. Dezember 2009.

  1. MacBookFan

    MacBookFan New Member

    Hallo Community,
    ich habe, seitdem ich einen externen Monitor an mein MacBook angeschlossen habe, keine Ahnung obs damit zutun hat, massive Lüfter Probleme. Der Lüfter dreht sehr schnell, auch wenn mein CPU bei unter 10 % (!) ist, auf über 6000 rpm hoch und ist sehr laut. Ich habe recherchiert und herausgefunden, dass der vermutlich verstopft oder dreckig sein könnte. Andere meinen, dass man das Problem leicht durch ein Zurücksetzen des SMC's (System Management Controller -> http://support.apple.com/kb/HT1411?viewlocale=de_DE) lösen kann. Das hat auch anfangs geholfen, jedoch nach einiger Zeit, im Laufe dieses Tages (Hab den SMC gestern Nacht zurückgesetzt), kam das Problem wieder.

    Mein MacBook steht gerade neben mir und ist so laut wie eine Turbine, obwohl mein CPU bei 5 % ist und mein Arbeitsspeicher *zu 30 % nur ausgelastet ist. Geöffnet habe ich nur Adium und Mail. Er dreht gerade mit ca. 6000 rpm.. Das kann garnicht sein! Absaugen des Lüftungsschlitzes hat auch nichts geholfen.

    Was dazu kommt, wenn ich Urban Terror spiele (Einen First Person Shooter), das sehr CPU-Lastig ist, meist geht mein CPU hoch auf 70 %, ist, dass das Spiel und das System, nach einer Spielzeit von ca. 15 Minuten, hängt und sich mein Internet verabschiedet. Ich muss dann Neustarten, um wieder Zugang zum Netz zu bekommen..

    Das passiert auch manchmal, wenn ich in Safari surfe oder sonstiges mit dem Recher anstelle, was die CPU auf über 50 % bringt. Während dem schreiben, und dem 10. Neustart heute, hat sich der Lüfter wieder beruhigt und läuft mit 1800 rpm bei 60 ° C. Was ungefähr normal ist.

    Achja, wenn dieses Problem auftritt, ist die Temperatur meines CPU's IMMER auf 80 ° oder höher. Apple meint zwar, dass eine Betriebstemperatur von 60 - 90 ° C perfekt ist, jedoch ist das schon ziemlich heiß.

    Zum Vergleich,der Lüfter von einem Freund von mir, er hat das neuste MacBook, ist IMMER zwischen 1500 und 3000 rpm. Selbst wenn er Spiele spielt. Mag auch an der besseren Grafikkarte liegen, jedoch hatte er das Problem noch nie.

    Es kann daran liegen, dass ich in meinem Zimmer geraucht habe ein halbes Jahr lang.

    Ich habe gelesen, dass die einzigen Möglichkeiten dieses Problem zu beseitigen wären, das MacBook aufzuschrauben und den Lüfter zu säubern, oder einen neuen Lüfter zu kaufen.
    In beiden Fällen muss ich das Ding aufschrauben oder es von einem Apple Händler machen lassen, was mich dann ca. 50 - 60 € kostet.

    Wenn ich das Teil selbst aufschraube, brauche ich, glaube ich, eine gewisse Kühlpaste, die auf den CPU aufgetragen wird. Die Garantie von 2 Jahren ist eh schon rum seit einem 3/4 Jahr..

    Was sagt ihr dazu und wie sollte ich das Problem lösen?
     
  2. mkummer

    mkummer New Member

    Hallo - hast Du mal das Tool smcFanControl (zu finden bei versiontracker.com) probiert? Das kannst Du in der Menuzeile genau sehen, was die Temperatur und die Lüfter machen und Du kannst die Geschwindigkeit manuell einstellen. Dein Problem riecht für mich nach einem Flash oder Internet-Plugin Problem. Du solltest mal im Aktivitätsmonitor schauen, ob da die Übeltäter mit hohen CPU-Werten auftauchen.

    Die hohen Drehzahlen bei niedriger CPU-Auslastung dürfen nicht sein. Wenn sich das mit dem Angesprochenen nicht beseitigen lässt - auch ein PRAM-Reset wäre eine gute Idee - ist wohl hardwaremässig was kaputt und der Apple-Service wäre vonnöten.

    Viel Erfolg und ein gutes Neues Jahr!
     
  3. MacBookFan

    MacBookFan New Member

    smcFanControl habe ich schon installiert gehabt und das hat leider auch nicht gehollfen.
    PRAM reset habe ich durchgeführt. Einen SMC reset sogar auch. Das hat das Problem teilweise beseitigt. Trotzdem taucht es manchmal noch auf. Mittlerweile aber nurnoch wenn ich spiele.

    Ich werde mein MacBook die Tage mal aufschrauben und den Lüfter sauber machen. Vielleicht bringe ich es am Montag zu einem Händler.

    Um die Temperatur und die Geschwindigkeit anzuzeigen, benutze ich iStat Menus.

    Danke für deine Antwort. :)

    Frohes Neues.

    Achja, ich benutze Safari 4.04. die Speichersau. :)
     
  4. mkummer

    mkummer New Member

    PS: Seit einiger Zeit benutze ich ClicktoFlash - sehr hilfreich um die CPU-Gefrässigkeit der Flash-Seiten zu verhindern. Seither ist Safari bedeutend genügsamer und panickt kaum noch.
     
  5. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Welche Programme verursachen denn Temperaturen um die 80°C? Denn dass dann der Lüfter voll aufdreht, ist ganz normal und würde dann eher auf ein Software-Problem mit bestimmten Programmen hindeuten. Wenn aber die CPU-Auslastung in diesen Momenten wirklich "normal" ist, dann deutet es eher auf verdreckte Lüfter hin.

    Achja, ClickToFlash ist wirklich ein sehr feines Helferlein! Verwende ich ebenfalls und kann ich nur empfehlen.
     
  6. MacBookFan

    MacBookFan New Member

    Hab ClickToFlash installiert und das Problem scheint sich durch einen PRAM Reset normalisiert zu haben.

    Es trat bei einem Spiel namens Urban Terror auf, welches ein Mod von Quake 3 ist und daher sehr CPU lastig ist. Also mein Core 2 Duo 2,16 GHz geht, wenn ich das Spiel spiele, auf > 70 % und meine Temperatur des CPU's auf ca. 75 - 80 °C.

    Es kann vorkommen, dass mein CPU kurz auf 100 % hochschießt und genau dann treten die Hänger auf und wenn ich das Spiel nicht sofort beende, verabschiedet sich mein Internet. Die Temperatur beträgt über 80 ° C, wenn das auftritt.
     

Diese Seite empfehlen