problem mit mail / darstellung von emails

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hi2hello, 23. Mai 2006.

  1. hi2hello

    hi2hello New Member

    hallo zusammen,

    seit neuestem habe ich hier ein recht merkwürdiges problem mit mail. die verschickten nachrichten kommen bei den empfängern (bisher nur pc-user) ziemlich unleserlich und zehexelt an.

    das sieht dann in etwa so aus: ([...]=gekürzt)

    w? es m??ch, den proof durchzufhren?

    es w? nett, wenn wir [...] abend sehen k??en, [...] fr die gesch?ausstattung [...] das wnschen.

    mit freundlchen gr?n

    tja, das ist ja nicht so der bringer. ich habe schon öfters von anderen über so ein problem gehört, bisher hat sich aber noch kein empfänger über solche mails von mir beschert. im moment scheint das aber ständig vorzukommen.

    abhilfe schafft wohl nur die option "mail als reinen text" senden. das bedeut aber einen typographischen rückschritt in die steinzeit und meine signatur möchte ich mir so auch gar nicht anschauen (farbiger text). bisher habe ich also alles immer als formatierten text versendet. war wohl auch kein problem.

    hat jemand eine idee oder kann mir ein paar tips geben?

    system os x 10.4.4
    fonts in mail: verdana (standard einstellung)

    danke und grüsse,
    hi2hello


    PS: der text wird im übrigen nicht wie hier im forum mit fragezeichen dargestellt, sondern mit hässlichen schwarzen quadraten, chinesischen schriftzeichen und auf der ecke stehenden rauten mit fragezeichen darin.
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Im Menü E-Mail > Text-Codierung lässt sich das einstellen. Auf was steht das da bei dir? Dort sollte es auf ISO Latin 1 stehen.
     

Diese Seite empfehlen