Problem mit PCMCIA CF Karte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von frerk2000, 14. März 2009.

  1. frerk2000

    frerk2000 New Member

    Hallo,

    ich habe eine PCMCIA-CF-Karte zum Einlesen meiner Bilder auf ein Powerbook. Dies klappte auch immer gut. Wie Eingestellt wurde der Grafikconverter gestartet und die Bilder geladen.
    Seit einiger Zeit klappt das nicht mehr. Die PCMCIA-CF-Karte wird nicht als Kamera bzw. Bilder-speicher erkannt.

    Was habe ich verstellt?

    PB 1,5 10.5.6

    Gruß Frerk
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Blöde Frage: wie hast du denn das geschafft, dass der GraficConverter automatisch startet, wenn eine CF-Karte eingelegt wird? Ich meine, irgendwie musst du das doch hinbekommen haben! Also solltest du doch auch in der Lage sein, diese Einstellungen zu überprüfen.

    Hatte gerade übrigens das gleiche Problem. Aber schau dir mal das Programm Digitale Bilder an.... Und so, wie ich das sehe, ist das wohl auch kein Hardware-Problem, sondern gehört dann in die Rubrik Software!
     
  3. yew

    yew Active Member

    Hi
    genauso ist es.
    Über Digitale Bilder kannst du das Programm deiner Wahl öffnen lassen, wenn du eine Kamera oder Kartenlesegerät / Speicherkarte anschließt.
    Weitere Einstellungen lassen sich dann im GK machen, wie nach dem Laden die Karte Löschen usw.

    Gruß yew
    aus Coimbatore
     
  4. frerk2000

    frerk2000 New Member

    Hallo,
    ja genau dort liegt das Problem. GF war und ist in Digitale Bilder eingestellt und startete sobald die PCMCIA Karte mit der CF Karte eingeschoben wurde. das geht jetzt nicht mehr. Warum?
    Die Karte wird einfach nicht mehr als »Kamera« erkannt. Auch kein anderes in Digitale Bilder eingestellte Programm startet nach einschieben. Doch Herdware, aber irgendwie ist es immer Software.


    Gruß Frerk

    P.S.: Aus Lightroom kann ich natürlich wie auch über Finder auf die Bilder zugreifem.
     

Diese Seite empfehlen