Problem mit Programmstart

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von karinmarion, 24. Februar 2007.

  1. karinmarion

    karinmarion New Member

    Mein Office von X startet nicht mehr, es kommt folgende Fehlermeldung:

    "Das Programm "Word" konnte nicht gestartet werden, weil ein Fehler in einer Gemeinschaftsbibliothek aufgetreten ist:
    "><Microsoft Word><Apple;Carbon;Multimedia><CFMPriv_QuickTime><>"

    Es startet auch kein anderes Programm von Office. Sonst läuft alles. Ich habe bereits 2 x Office neu installiert (von der Original-CD) , ohne jeden Erfolg. Da ich kein technisches Wissen habe, nur eine Schreiberin bin, bin ich jetzt sehr, sehr ratlos.
    Die Mac Hilfe gibt nichts her. Weiß jemand einen Rat ?

    Karinmarion
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Hallo!

    … Hallo, :confused:
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    1. Abmelden und wieder Anmelden.
    2. Zugriffsrechte im Festplattendienstprogramm (im Ordner Dienstprogramme) reparieren lassen.
     
  4. karinmarion

    karinmarion New Member

    Ab- und Anmelden bringt nichts. Mehrfach getan, nichts.
    Ein Festplattendienstprogramm finde ich nicht unter den Dienstprogrammen.
    Ich bin der alleinige Nutzer und Administrator meines PB.

    Kann man eventuell über das W-Lan-Netz von einem anderen Mac im Haus starten ??? Wie macht man das???

    p.S. ich benutze ein G4 PB Titanium mit Tiger.
     
  5. festplattendienstprogramm findest du wie macs schon schrieb in
    >programme>dienstprogramme>festplattendienstprogramm

    dort mal die rechte reparieren. dürfte allerdings nichts bringen.
    lösch doch mal unter user>library>preferences>com.microsoft.word.plist
    vielleicht bringt es ja was ....
     
  6. karinmarion

    karinmarion New Member

    So, das habe ich jetzt alles gemacht. Zugriffsrechte repariert im Festplatten-Dienstprogramm, word-plist gelöscht - leider ohne Erfolg. Der Start von Office f. X wird weiterhin verweigert, gleiche Fehlermeldung. :-((((
     
  7. Macziege

    Macziege New Member

    Lade Dir mal die Combo-Version des Systems herunter und installiere das einfach drüber.

    Also, wenn Du Tiger 4.X das Combo von 4.8
     
  8. wird wahrscheinlich auch nicht helfen da es ein problem mit der gemeinschaftsbibliothek gibt. seltsam ist schon dass in CFMSupport weder ein eintrag für office X noch für microsoft zu finden ist.
     
  9. Macziege

    Macziege New Member

    Leider wurde uns nicht mitgeteilt, mit welchen Versionen der Programme die Probleme auftreten. Es scheint aber sicher zu sein, dass irgendwie in den Ordnern geordnet wurde, aber anders, als man es wollte.

    Eine Neuinstallation des Systems, kann das durchaus reparieren.
     
  10. karinmarion

    karinmarion New Member

    Es geht um die Version MS Office von X, Vorgänger von MS Office 2004. Keine der Anwendungen geht auf, weder Word noch eine andere. Ich habe jetzt mit Pilot das Reparaturprogramm mit Cache-Leerung gefahren, das hat auch nichts genutzt.
    Sollte ich das ganze OSX Tiger neu installieren?
    Der Fehler ist entstanden, als ich versuchte, eine Daten-CD zu kopieren, was nicht erfolgreich war, alles blieb stecken, und ich habe dann das PB kalt ausgeschaltet, weil nichts anderes mehr ging. Danach ist dann auch eine Fehlermeldung gekommen, dass ein Progamm "null" nicht zu öffnen sei. ???????
     
  11. Macziege

    Macziege New Member

    Es ist doch kein Problem, die Combo-Version vom Tiger zu laden und zu installieren. In ähnlichen Fällen hat das geholfen. Beim Ausschalten des Rechners, ohne kompletter Beendigung gehen schon mal wichtige Dateien kaputt.
     
  12. na dann .. ein versuch ist es wert. ;)

    oder du deinstallierst alles was mit ms office zu tun hat und installierst alles neu .. auch die prefs und plist usw.
     

Diese Seite empfehlen