Problem mit TrueCrypt unter OS X 10.6.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dipljur83, 28. März 2010.

  1. dipljur83

    dipljur83 New Member

    Hi,

    ich habe einige wichtige Ordner über TreuCrypt verschlüsselt.Die Einrichtung lief problemlos. Das mounten des Ordners auch.
    Am nächten Tag wollte ich auf den Ordner erneut zugreifen. Jedoch lässt sich TreuCrypt nicht mehr öffnen. Es erscheint nur " TrueCrypt wurde unerwartet beendet".
    Unter Bericht liest man: library not loaded, reason: image not found.

    Könnt ihr bitte einem Mac Neuling einen Tipp geben was ich als nächstes zu machen habe um TreuCrypt wieder zum Laufen zu bringen.

    wäre großartig, danke

    mfg
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Nmittach!

    Naja, ohne dieses TrueCrypt jetzt wirklich genau zu kennen (und deren Website ist gerade auch nicht zu erreichen, sonst hätte ich mal einen Versuch damit gemacht) eigentlich das selbe, was man jedem anderen Neuling auf jedem anderen Betriebssystem auch raten würde:

    1. Die Anleitung lesen
    2. Wenn dabei nichts verwertbares herauskommt, die Software neu installieren (und zwar genau die Version, mit der Du Deine Daten verschlüsselt hast!)
    3. Wenn dabei nichts verwertbares herauskommt, die neueste Version der Software installieren.
    4. Wenn dabei nichts verwertbares herauskommt, die vorletzte Version der Software installieren.

    Für die Schritte 2, 3 und 4 muß natürlich die Website von TrueCrypt wieder online sein.

    Was man einem Mac-Neuling sonst generell noch raten kann, wäre zunächst einmal die umfangreichen und sehr gut funktionierenden onboard-Mittel des Mac OS zu nutzen (hier: File Vault!) bevor man mit dubioser Share- und Freeware experimentiert.

    Grüße, Maximilian

    PS: Ansonsten tröste Dich damit, dass Deine Daten jetzt perfekt veschlüsselt sind :p
     
  3. dipljur83

    dipljur83 New Member

    ;)da hast du Recht, an die daten kommt keiner mehr ran:)
    das programm wurde von macwelt empfohlen. Ich dachte dann wird das schon passen. na ja, man lernt nie aus.
    dank dir, werde es so einmal probieren!
    mfg
     
  4. vulkanos

    vulkanos New Member

    Im MacWelt XL Sonderheft 01/10 steht ab der Seite 88 eine genaue Beschreibung, wie TrueCrypt verwendet wird.
     
  5. dimoe

    dimoe New Member

    Ich finde gerade dieses Programm nicht dubios (Wer weiß schon, wo Apple einen Filefault-General-Schlüssel hinterlegen mußte?)

    Davon aber unabhängig, denn ich habe keine so wichtigen Daten:
    Ich nutze TrueCrypt aus dem Grund, damit ich an meine verschlüsselten Daten sowohl am Mac als auch am Win-PC herankomme, das geht mit FileFault nämlich nicht!

    Truecrypt läuft bei mir seit Jahren problemlos, sowohl mit MacOS 10.5, MacOS 10.6 und Windows XP, dort sogar portable.

    Als Tipp:
    Ich würde es hier nocheinmal laden und neu installieren

    Truecrypt muß man am Mac installieren, da auch Daten im System abgelegt werden.
    Falls es keinen Uninstaller gibt, kann man mit einem Programm wie AppCleaner auch nach Preferenzen und dergleichen suchen, um sie eventuell zu löschen.

    Oh, schon wieder Freeware! Sowas liefert Apple leider auch nicht!
     

Diese Seite empfehlen