Problem mit Windows-Netzwerkdrucker

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nifred, 7. Mai 2007.

  1. nifred

    nifred New Member

    Hallo!

    in unserem netzwerk befindet sich ein windows-server, an dem ein drucker angeschlossen ist (hp laserjet1300). ich hab mir schon die originaltreiber heruntergeladen, doch drucken kann ich immer noch nicht. :angry:
    ich hab mir bereits folgendes dokument angesehen http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=301397-de&coll=wp der eigentlich das beschreibt, was ich machen möchte...
    hat jemand vielleicht ein ähnliches problem und kann mir weiterhelfen?

    dankesehr!
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Sind bei Netzwerk unter Systemeinstellungen alle Eintragungen richtig?

    maceddy
     
  3. nifred

    nifred New Member

    sollte alles passen, ja
    ich kann ja auch auf den genannten server zugreifen
     
  4. nifred

    nifred New Member

    keine ideen?
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    IP-Drucker --> Protokoll: HP Jet Direct Socekt --> IP-Adresse (vom Windows-Drucker) --> Drucken mit: ESP --> LaserJet Series (CUPS). Schon probiert?
     
  6. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Und, hat das funktioiert? Es wäre immer ganz nett, hier auch nach dem Ende der Probleme auf dem Laufenden gehalten zu werden...
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Klarer Fall von "Support-Heuschrecke", oder wie? Hilfe rufen und weiter ziehen... :biggrin:
     
  8. nifred

    nifred New Member

    sry... aber funzt nicht!
    sonst noch ideen?
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Screenshot von Deinen Druckereinstellungen? Vielleicht ist's irgend eine Kleinigkeit.
     
  10. nifred

    nifred New Member

    hallo!

    ich muss das thema leider wieder aufgreifen... ein neues schuljahr hat begonnen.

    hat noch jemand ideen?
     
  11. lasseboo

    lasseboo New Member

    SFM auf dem server installiert?
     
  12. nifred

    nifred New Member

    was wäre SFM?
     
  13. nifred

    nifred New Member

    k. nein, ist nicht installiert!
     
  14. nifred

    nifred New Member

    push push
     
  15. maceddy

    maceddy New Member


    Auf schlechte Fragen werden die Antworten ausbleiben - ist so


    maceddy
     
  16. nifred

    nifred New Member

    es is nur leider so, dass ich keine besseren fragen stellen KANN!
    ich hab keine ahnung woran es liegt.
     
  17. maclord2605

    maclord2605 New Member

    Hängt der Drucker direkt mit ner Jet-direct-karte und eigener IP-Adresse im Netz, oder hast Du den Drucker über nen USB-Kabel an deiner Windoof-Kiste hängen??
    Bei letzterem in der Print-Queue des Windoof-Rechners die Freigabe checken.

    Andernfalls am Drucker die Taste solange drücken, bis die gelbe Lampe blinkt.
    Danach druckt er die Configuration aus, in welcher Du u.a. die IP-Adresse des Druckers rausfindest...

    Jetzt gibt es mehrere (3)Wege:

    -im Printer Setup Utility add Printer und dann anstelle "default browser" IP-Printer auswählen.
    Im ersten Dropdown HP Jet Direct Socket auswählen.
    Unter Adress die herausgefundene IP-Adresse eingeben
    Queue leer lasen (default)
    Unter Print using müsste dann schon der entsprechende Printer autom. erscheinen

    -Im Browser gibst Du in der Adress-Zeile die herausgefunde IP-Adresse ein.
    Unter dem Reiter Networking gehst Du auf der linken Seite zu "other settings"
    Setzt untern einen mDNS-Name unter "RENDEZVOUS"
    Ganz rechts unten drückst Du apply und schließt den Browser.
    Wenn Du nun im Print-Center -Utility unter default browser einen Drucker suchst, dann sollte der eben configurierte Drucker in der Liste erscheinen

    -Im Browser gibst Du in der Adress-Zeile die herausgefunde IP-Adresse ein
    Unter dem Reiter Networking gehst Du zu Appletalk (oben zweite von rechts)
    Markierst "enable appletalk"
    gibst dem Kind einen Appletalkname und lässt bei Zone das "*"
    Unten rechts apply drücken
    Und de Browser schließen.
    Wenn Du nun im Print-Center -Utility unter default browser einen Drucker suchst, dann sollte der eben configurierte Drucker in der Liste erscheinen, SOFERN DU APPLETALK AN DEINEM RECHNER EINGESCHALTET HAST!!!
     
  18. Trystan

    Trystan New Member

    Nifred und ich gehen in die selbe Klasse, deswegen möcht ich mich hier einmal einklinken.

    Ich kann euch leider auch keine genauen Informationen geben, aber hier noch einmal ein paar Fakten:

    - der Drucker ist via USB auf dem Server installiert und normal als Drucker freigegeben.

    - wenn man mit Windows auf den Server zugreift, kann man mit einem Doppelklick den Drucker installieren. Die Treiber werden dann vom Server bezogen. Unter Mac OS X funktioniert das eben nicht, da man anscheinend nur Freigaben auswählen kann, wenn man auf den Server zugreift.

    - ein Kollege von uns hat bereits unter Mac OS X drucken können, weiß jedoch selbst nicht wie. Man kann also davon ausgehen, dass ein Mac OS X Druckertreiber vom Server bereitgestellt wird.

    - ich hab zwar selbst nur einen Windows Recher, mit Bonjour für Windows konnte ich jedoch keine passenden Drucker finden.

    Mehr kann ich leider auch nicht dazu sagen im Moment.
     
  19. nifred

    nifred New Member

    ich hoffe damit wurde einiges geklärt!
    tut mir leid, ich bin nicht so das informatikgenie!

    gibt es anfängerfreundliche tips, um den drucker zum laufen zu bringen?
     
  20. nifred

    nifred New Member

    hat das geholfen?
     

Diese Seite empfehlen