Problem: Surren und Knistern beim iMac 27" von 2012

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MattWies, 4. Juni 2013.

  1. MattWies

    MattWies New Member

    Hallo zusammen,
    leider ist im März 2013 die Garantie für meinen iMac 27" abgelaufen.
    Dieser surrt im laufenden Betrieb. Allerdings ist dieses unabhängig von der CPU Last. Lediglich die Helligkeitsregelung des Bildschirmes hat einen Einfluss darauf.
    Einen Fehler kann ich allerdings nicht finden. Ebenfalls mysteriös ist, dass ein leises Knistern zu vernehmen ist, obwohl der iMac heruntergefahren und somit ausgeschaltet ist. Netzstecker steckt natürlich.

    Hat jemand einen Tipp wie man dieses beheben kann bzw. was es überhaupt ist?


    Vielen Dank!

    Matthias
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Stimmt, davon habe ich schon öfters gehört, dass das Display bei weit aufgedrehter Helligkeit zum Surren neigt. Ich vermute, dass es sich dabei um die Taktung der LED-Matrix im BackLight handelt. Da das bei vielen/allen iMacs aus dem Fertigungszeitraum auftritt wirst du kaum etwas machen können, außer natürlich mit der Helligkeit etwas sparsamer umgehen. Das Knistern kommt dann vermutlich daher, weil sich die erwärmten Bauteile langsam entspannen.

    MACaerer
     
  3. MattWies

    MattWies New Member

    Danke für deine Antwort.
    Allerdings war der iMac 4 Tage aus (war am Wochenende nicht da) und er knistert weiterhin. Eine Spannung oder Strom sind nicht zu messen.
    Mit der Beleuchtung ist richtig. Scheint ein Fertigungsfehler zu sein. Gibt es einen direkten Kontakt zu Apple, um dies zu reklamieren? Finde keine Adresse ....


    Gruß
    Matthias
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Über den Apple-Support, findet man nebst der Telefon-Nummer auf Apples-Webseiten. Ich denke es ist auch besser dort anzurufen, auch wenn es etwas Geduld kostet.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen